ist es .ungesund ,über jahre hinweg immer un an gelehnt zu sitzen..

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du keine Beschwerden hast, mach einfach weiter. Ich nehme an, dass du durch diese Gewohnheit auch eine relativ gut entwickelte Rückenmuskulatur hast, die dich hält.

Grundsätzlich ist es eine gute Idee, immer skeptisch zu sein, wenn man etwas gut verträgt und jemand anders einem einreden will, das sei ungesund (außer beim Rauchen natürlich, da stimmt das mit dem "ungesund" wirklich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte eher gesagt das ist im Gegenteil sogar gut weil du die Rückenmuskulatur stärkst. Allerdings sollte die Haltung schon richtig sein, aber so wie die meisten Leute in der Rückenlehne hängen ist das sicher nicht gesund. Gefährdeter als Leute die sich anlehnen sehe ich dich jedenfalls nicht wirklich.

Frag doch bei Gelegenheit mal bei deiner Krankekasse ob die Rückenschule anbieten, die AOK macht das bei uns immer mal kostenlos. Da kannst du den Physioterapeut fragen ob du richtig sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kreativkruemmel
07.02.2015, 18:59

das ist eine gute idee danke

0

Hallo Kreativkruemmel,

unangelehnt zu sitzen auf irgendeinem Stuhl und unangelehnt auf einem guten, aktiven Stuhl zu sitzen ist zweierlei.

Zweierlei können wir festhalten:

  1. Du hast keine Rückenschmerzen und hast Dich - egal wie gekrümmt Du gesessen bist - nicht angelehnt.
  2. Du bist besorgt.

Ich schlage vor, Du recherchierst mal in den Tiefen des Internets nach aktivem Sitzen. Da findest Du Stühle von Back App, von Dauphin, von Löffler, die alle eines gemeinsam haben: Sie fördern das aktive Sitzen. Praktisch heißt das, das Du während Du sitzt immer Deine Muskulatur forderst.

Wenn Du recherchiert hast - bitte kaufe nicht gleich was neues. Schaue, wo Du Probesitzen kannst. Aber bewerte das auch nicht über. Ich hatte Mitarbeiter, die wollten unbedingt gesund und aktiv sitzen. Das haben Sie ausprobiert, und nach einem Tag wollten sie wieder einen "normalen" Stuhl, nach einer Woche waren sie glücklich mit ihrem neuen AktivStuhl.

Ich habe einen Blog, da schreibe ich über diese Dinge - Du findest ihn über mein Profil. Ich darf leider nicht darauf verlinken, weil das Werbung wäre, aber ich habe über das Thema einiges geschrieben, sodass ich jetzt manchmal etwas zu knapp antworte...

Herzlichst

Detlef

Ich hoffe, Dir mit dieser Antwort geholfen zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kreativkruemmel
07.02.2015, 19:30

ansich war ich nie besorgt .. mir ist es beqwem..was mich nach denklich machte war die ehemalige schulkolegin die sagte.. .. sag nur du sitzt immer noch so wie früher..so unangelehnt .. mir ist es ja jahre lang nicht mehr bewust gewesen.. und gesagt hat auch keiner was..man kannte es ja nicht anders von mir..

0

Ich bin zwar kein Professor der Physiologie, aber ich denke mir, wenn du immer schön gerade sitzt, dann ist das kein Problem. Du hast eine gestärkte Rückenmuskulatur und bis sich die abbaut dauert es hoffentlich noch ein paar Jährchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kreativkruemmel
07.02.2015, 18:59

das ist es.. ich sitz nicht grade.. ich sitz oft krumm wie ein frage zeichen..(auch schon immer)

0

Was möchtest Du wissen?