Ist es ungesund jeden Tag lange aufzubleiben?

14 Antworten

Okey also du schläfst aus dann gibt es kein Problem außer mit der Zeit Umstellung also deine Nacht der Tag der Tag deine Nacht wo bei ich diesen Zeit Rhythmus besser finde sind weniger Leute unterwegs und du hast ruhe ;-D und das gewisse Hobby Graffiti und du bist ein richtiger kluger Mensch der sich alles vor geplant hat (kein sarkasmus) also erlich kein Sarkasmus. :-)

Wann du schläfst ist irrelevant, Hauptsache du kommst auf die empfohlene Menge Schlaf. Ich sprach hierüber neulich erst mit Ärzten...

Ok danke. Ja wie gesagt ausschlafen kann ich ja von daher, genug schlaf bekomm ich denk ich aufjedenfall.

0
@Piccolo16

Ich selber schlafe schon seit drei Jahren nicht mehr nachts, nur noch am Tag. Mir geht es blendend und vor zwei Wochen habe ich mich komplett vom Arzt durchchecken lassen - kerngesund ;-

0
@Startrails

Ist doch gut :) tagsüber könnte ich garnicht schlafen :D aber will halt meistens nicht so früh schlafen gehen und guck dann einfach noch ne serie oder nen film ^^

0
@Piccolo16

Was in meinen Augen auch nicht verwerflich ist - sollen sich die Kritiker hier erst mal an die eigene Nase fassen...

0

6-8 stunden schlaf sollten es sein um fit zu sein, weniger ist nicht ungesund aber auf dauer halt ermüdend.

Polyphasicher Schlaf starten?

Hallo Leute, ich will jetzt endlich den polyphasichen bzw. Biphasichen schlaf starten, ich möschte erstmal 6 Stunden nachts schlafen und mich immer weiter reinsteigern, bis 4 oder 3 Stunden, tagsüber schlafe ich dann ca.30min. Habe gestern 6 Stunden geschlafen und Mittagsschlaf 30min, bin gut klar gekommen, war halt sehr müde in der Schule, was aber immer so ist egal wie lange ich schlafe. Könnt ihr mir Tipps geben? Oder aus eigener Erfahrung sprechen? Ist es gesund oder ungesund? Verkürzt sich dann mein Leben? (Hat mir jemand gesagt) Und wie wird das auf Dauer sein, also krieg ich dann sehr starke Augenringe oder bekommen ich Pickel etc?

...zur Frage

"richtig" ausschlafen?

Hey Leute, Was ich mit "richtig" ausschlafen meine ist, ob man etwas machen kann um sich beim aufwachen dann richtig fit zu fühlen. Denn, ich schlafe eig recht regelmäßig, auch 10std, was ja eig reichen sollte, aber wenn ich in der Früh aufwache, fühl ich mich nunmal nicht Fit und ausgeschlafen. Und es ist aus meiner Sicht nicht normal, da ich auch schon Tage hatte wo ich mich beim Aufstehen richtig gut gefühlt hab.

Nun meine Frage, woran kann das liegen? Was kann ich machen?

vielen dank für eure hilfe (: mfg David.

...zur Frage

Kann nicht einschlafen und bin morgens müde... was tun?

Bei mir ist es so, dass ich abends sehr sehr schlecht einschlafen kann. Ich gehe zwar schon um 9 ins Bett und will schlafen, aber mehr als rumwälzen kann ich leider nicht. Zwischen 23 und 1 Uhr schlafe ich da meist ein. Am Wochenende ist das auch kein Problem, ich kann ausschlafen und bin am nächsten Tag fit. Schlimmer ist es unter der Woche, da muss ich früh aufstehen und kann das leider nur sehr langsam. Und auf Arbeit bin ich da immer total müde. Was kann ich tun?

...zur Frage

Schlecht einschlafen können was hilft?

Ich muss ab August wieder sehr früh aufstehen. Das Problem ist dass ich abends immer sehr lange wach bin bis 03:00-04:00 Uhr und dann schlafe ich immer bis 10:00-12:00 Uhr aber ich muss ab August wieder um 07:00 Uhr aufstehen und ich bin einfach nie so schnell müde... heißt ich schaffe es nie vor 12:00 Uhr einzuschlafen weil mich auch immer wieder das Handy ablenkt und lege ich dass Handy weg sind es meine Gedanken die mich nicht einschlafen lassen... und gerade weil ich weiß ich muss um 07:00 Uhr aufstehen und darf nicht verlassen kann ich nicht schlafen ... habt ihr Tipps wie man besser einschlafen kann ? Sonst schlafe ich wieder erst um 04:00 Uhr ein und habe dann nur 3 Stunden schlaf.... dass ist ja auch nicht gesund ...

...zur Frage

Wieso bekomme ich Kopfschmerzen, wenn ich zu lange schlafe?

Jedes Wochenende wenn ich mal ausschlafen will stehe ich mit Kopfschmerzen auf? Kennt das jemd und weiß woran es liegt?

...zur Frage

Soll ich heute zur Schule gehen oder lieber Zuhause bleiben und ausschlafen?

Ich habe die ganze Nacht an meinem Projekt gearbeitet, weil ich am Wochenende nicht richtig Zeit hatte, da ich noch für ein anderes Projekt geübt und gelernt habe und auch noch für die Wirtschaftsprüfung gelernt habe. Nun sitze ich hier schon seit 23 Uhr und bin jetzt immer noch nicht fertig. Ich bin komplett fertig und müde und muss um 5h30 aufstehen, was bald in einer Stunde ist. Mein Gehirn fühlt sich erschöpft an und meine Augen fallen immer runter. Ich habe etwas Glück, dass wir etwas weiter von der Stadt (also dort, wo sich meine Schule befindet) wohnen, denn ich muss immer eine Stunde mit dem Bus fahren und hole dann dort eine Stunde Schlaf ein. Doch in dem Fall reicht es mir sicher nicht. Ich brauch mehr Schlaf. Obwohl ich zwar nicht krank bin, will ich aber auch nicht müde und fertig zur Schule gehen. Keine Ahnung .. Die einen würden sagen, dass ist keine Entschuldigung und die anderen, dass es lieber wäre, wenn ich mich ausruhen würde.

Was denkt ihr?

Das ist das zweite Mal, dass ich lange wach bleibe, um an irgendetwas zu arbeiten, aber solange war ich noch nie wach.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?