Ist es ungesund in 1 Woche 3-4 Kilo abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du schreibst, das war nicht beabsichtigt. Wenn du nicht weißt, woran es liegt, solltest du mal  zum Arzt gehen, denn ein unbeabsichtigter Gewichtsverlust sollte immer abgeklärt werden.

Wenn du natürlich einen Magen-Darm-Infekt hattest und eine Woche lang immer Durchfall, dann ist eine solche Abnahme erklärbar, und es normalisiert sich auch wieder, wenn der Infekt vorbei ist.

Ich hatte aber keinen Magen-Darm-Infekt. Ich schau mal wie es in den nächsten Wochen so ist. Vielen Dank für die Antwort.

0
@Bellalas

Ja, das solltest du auf jeden Fall im Auge behalten. Und vielen Dank für das Sternchen!

0

Jein. Das wirst du vermutlich nur durch nichts essen erreichen. Dein Stoffwechsel fährt auf Sparflamme. Sobald du etwas ißt bunkert der Körper. Solltest du 2 Kilo schaffen darauf achten was du ißt und Bewegung sonst nimmst du das doppelte zu

ist sehr ungesund und aber auf dem natürlichen Weg auch nicht zu machen. Maximal ein halbes Kilo pro Woche ist normal

War auch nicht mit "Absicht". Danke für die Antwort.

0

Ja, natürlich. Außerdem wirst du aufgrund des Jojo-Effektes nach Beendigung deiner "Diät" sehr viel zunehmen und vermutlich mehr wiegen als vorher.

Ich hatte ja nicht vor abzunehmen, trotzdem danke.

0

Ja und auch sehr unrealistisch zu erreichen. Außer du isst viel und machst dazu mega viel Sport. Allerdings ist zu viel Sport auch ungesund. Durch weniger essen wird dein Stoffwechsel einschlafen und durch den JojoEffekt wirst du die kilos schnell wieder drauf haben und es war umsonst 🙊

Jap... maximum ist 1 Kilo... in der 1. Woche sind es vielleicht 2, weil man nur Wasser verliert

Nein ist es nicht. Man sollte denke ich nur darauf achten das man nicht ein Opfer vom Jojo- Effekt wird.

Nein ist es nicht :/ zu schnell zu oder ahnehmen ist ungesund jojo-effekt etc^^

Was möchtest Du wissen?