Ist es ungesund für Männer wenn sie eine Woche oder länger keinen Orgasmus hatten?

12 Antworten

Nun, ich will nicht bestreiten, dass der Freund da tatsächlich ein Stechen empfindet oder Probleme hat, halte es aber für sehr fragwürdig und wenn sollte er mal zu Arzt gehen.

 Ich selbst trage seit einigen Jahren einen Peniskäfig (Keuschheitsschelle), dadurch bedingt habe ich oft mehrere Tage oder auch über Wochen keinen Orgasmus. Bisher habe ich aber kein Stechen oder sonstige gesundheitliche Probleme durch das Ausbleiben eines Orgasmus gehabt. Das Verlangen nimmt zwar über die ersten 10 Tage stark zu und natürlich hat man als Mann dann das Verlangen nach Befriedigung, aber das ist meiner Ansicht nach eine Kopfsache. Der Körper baut dann aber den „Druck“ von alleine wieder ab. Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass kein Zwang besteht, den Druck durch einen Orgasmus ablassen zu müssen.

 Zur Frage, ob es ungesund ist über längere Zeiten keinen Orgasmus zu haben, gibt es allgemein die Aussage, dass ein regelmäßiger Orgasmus eventuell dem Prostatakrebs vorbeugen kann, aber sicher ist das meiner Kenntnis nach nicht.   

Mein Urologe hat mir mal gesagt, mind. ein Samenerguss pro Woche sei sinnvoll.

Aber deswegen mußt du nicht blasen, der Kleine wird ja mindestens 1 gesunde Hand haben.

Wenn man das nicht umsetzt, passiert aber auch nichts. Weder platzt einem der Sack, noch hat man Schmerzen!

Nein, das ist Blödsinn.

Und wenn, dann könnten die Kerle das auch alleine...

Nachtrag: schon alleine das er dir das so erzählt, sollte dir zu denken geben, was er wirklich von dir will, nämlich eine Freundin/Partnerin oder kostenlose einfache Befriedigung.

Männlicher Orgasmus / Unterschied zum weiblichen?

Ich finde es in Pornos seltsam dass die Männer nie heftige Zuckungen haben, wenn sie kommen, und ich hör auch oft dass Männer immer zwischendurch ne halbe Stunde Pause brauchen bis sie wieder können und dann auch nur 3 mal oder so. Und generell gilt es ja das Frauen intensivere Orgasmen haben... Aber ich find meine "läppischen" 5-Sekunden Orgasmen manchmal schon so heftig, dass es anfängt unangenehm zu werden. Ich würd auch glaub ich ersticken, wenn das so lange dauern würde wie bei einer Frau ^^ Meine Fragen sind:

Fangen Frauen schon an, ihren Orgasmus zu haben, sobald ihr stöhnt, oder macht ihr das eher aus Lust?

Wie lange dauert ein Orgasmus bei euch ungefähr? Wie ist der Orgasmus bei anderen Männern?

Ist das unterschiedlich? Haben manche Männer lange Orgasmen, manche kurze harte, manche gar keine richtig intensiven?

Braucht ihr lange bis ihr wieder könnt, oder gar nicht? Könnt ihr so oft ihr wollt oder nur ein paar mal?

Würdet ihr den weiblichen oder den männlichen Orgasmus als intensiver empfinden?

Wie gesagt, in Pornos kommts mir immer so vor als hätten die Männer gar keinen richtigen Orgasmus... Ich spack dabei immer richtig ab und muss auch stöhnen, und krieg keine Luft mehr ^^

Es geht ja immer darum "Wer hat den besseren Orgasmus?" Ich denke bei Männern ist das wie ein platzender Staudamm, bei Frauen als würde die Ebbe zur Flut wechseln. Ich glaub Frauen haben nicht unbedingt den besseren Orgasmus, nur weil er länger ist. Aber vielleicht bin ich da auch ein bisschen anders...?

...zur Frage

Haben Männer einen höheren Testosteronspiegel als Frauen?

Ich hab soviele Fragen.

Haben Männer mehr Testosteron als Frauen? Sind Männer stärker erregt als Frauen? Und warum kriegen Männer wenn sie erregt sind einen roten Kopf? Und warum kriegen Frauen auch einen roten Kopf wenn sie erregt sind? Und warum riecht das Sperma von verschiedenen Männer immer anderst? Und warum riecht ein männlicher After anderst wie ein weiblicher After?

...zur Frage

Wie findet ihr es als Frau geleckt zu werden bzw wie finden es Männer eine Frau zu lecken?

...zur Frage

Orgasmus Fragen und...?

1. (W) Wenn man sich ja selbst befridiegt, kommt man ja und sowie ich gelesen habe ist das ein Orgasmus. Was passiert denn genau da, es fühlt sich doch so an, als ob was befreit wurde oder so? 2. Wenn Mann und Frau es miteinander machen, muss da nur der Mann kommen, um die Frau schwanger machen zu können? Oder beide gleichzeitig? 3. Wieso kommen Männer viel schneller, ist es weil die Stelle immer da ist, also dass man weiß, für die Masturbitation? Da bei Frauen, es ja immer länger dauert. 4. Können Mädchen/Frauen, nur einmal am Tag kommen, beim masturbieren? 5. Aber beim treiben mit jemanden, über einmal oder? 6. Und wenn nicht, wieso können Männer, sogar nacheinander kommen?

...zur Frage

Stechen in der blase!

Hey, ich bin 15 jahre alt (junge) und habe vor bei und nach dem pinkeln ein starkes stechen in der blase! Das stechen merke ich noch extremer wenn ich meinen rücken gerade machen, oder zu sehr krümme, oder etwas druck auf meinem bauch ist. Wovon kommt das? Ist es schlimm? Wird es wieder weggehen? Was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?