Ist es ungesund die Haare täglich zu waschen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kommt meines Wissens auch auf die Haarstruktur und Körperchemie an. Viele waschen problemlos täglich.

Bzgl. Märchen: Ich habe schon bemerkt, dass durch das Hinauszögern der Wäsche (viel bürsten, Trockenshampoo, sanfte, alternative Waschmethoden) meine Haare nicht wie früher am zweiten Tag etwas fettig sind und am dritten nicht mehr tragbar. Motivation war für mich die Frage, was passiert, wenn ich mal nicht waschen kann, da zu müde, verschlafen, Fön kaputt und Trockenzeit zu lang etc. Wenn mein Waschrhythmus länger ist, kann ich mich dann noch etwas entspannen, ist er auf zwei Tage angelegt, bin ich am dritten Tag richtig in den Po gekniffen, wenn ich nicht waschen kann und aussehe, als wäre ich mir mit fettigen Händen durch die Haare gegangen.

Grundsätzlich muss man sagen, dass es Leute gibt, die "alles falsch machen" und trotzdem schöne Haare haben und andere, die "alles richtig machen" und trotzdem noch Probleme mit den Haaren haben.

Das liegt eben an der Struktur und Körperchemie, die man nur in Maßen beeinflussen kann.

Mein Tipp:

Ausprobieren!

Mal den Waschrythmus verlängern lassen - Anleitungen finden sich im Internet - und auf ca. 3 bis 4 Tage kommen und das ein paar Wochen ausprobieren. Und dann wieder jeden Tag waschen. Fotos von beiden Zeitintervallen machen und vergleichen, was besser war.

Sooo schnell werden die meisten Haare auch nicht geschädigt.

Alternativ: Jeden Tag waschen, aber mit verschiedenen Methoden. Shampoo, Haarseife, Shampoobar, Roggenmehl, nur Wasser. (Nicht zwingend alles, sondern ein bis zwei passende Methoden aussuchen; es gibt mehr als die genannten). Also an einem Tag Shampoo, am zweiten etwas Milderes. Oft reicht auch: An einem Tag Shampoo, am zweiten nur Wasser, aber beim Waschen mal kaltes, mal lauwarmes, mal heißes Wasser nehmen. Die Sache mit dem Mehl ist sehr schonend, dauert aber etwas (Mehl + Wasser 30 min stehen lassen, einmassieren in die Kopfhaut, ca. 5 bis 10 min gründlich ausspülen). Es gibt youtube-Videos darüber, die zeigen, dass dies  sehr weich fallende Haare ergibt. Manche waschen an einigen Tagen nur mit 1 L warmem Wasser + 1 EL Apfelessig.

Einfach_mal_probieren. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du deine Haare täglich waschen, das schadet überhaupt nicht.

Aber es ist schon wichtig, ein mildes Shampoo zu nehmen, am besten unparfümiert und mit sanften Tensiden. Babyshampoo ist gut geeignet.

PS: Du hast knielange Haare? Ist das nicht ziemlich unpraktisch, wenn du täglich waschen musst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ich Sport mache wasche ich meine Haare auch täglich und bislang hatte ich keine Probleme mit trockener Kopfhaut, Schuppen etc.

 

Wenn du extra ein mildes Schampoo verwendest und es noch extra drauf steht, kannst du es natürlich benutzen.

 

Es hat allerdings nicht jeder gleich empfindliche oder unempfindliche Kopfhaut, von daher musst du beobachten, ob sich bei dir etwas verändert.

 

Aber richtig viel passieren kann zum Glück ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst deine Haare ruhig täglich waschen. Wenn du sowieso unter die Dusche gehst, kannst du das Shampoo benutzen - aber nötig ist das sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst sie durchaus öfter waschen doch jeh öfter destso schneller werden sie glaub auch fettig, weil der Körper Nachfettet^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
15.08.2016, 13:38

Nein, das ist ein Märchen. Die Talgdrüsen tief in der Haut merken nicht, ob draußen Fett ist oder nicht. Die Haut besitzt kein "Feedback"-System.

0

ja. Deine Haare werden dadurch total trocken und strohig. Außerdem zerstört es die ganze Haarstruktur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
15.08.2016, 14:22

Nur wenn man Abflussreiniger zum Haarewaschen verwendet.

0

Wenn du sie schon jeden Tag wäscht, benutze Shampoo ohne Silikone & sulfate (z.B balea bei DM)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du silikonfreies und/oder ph neutrales Shampoo benutzt ist das schon ok :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir werden die Haare dann mega schnell fettig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?