Ist es ungesünder abends warm zu essen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mehr als die Hälfte der Menschheit hat - wenn überhaupt - ein warmes Abendessen, weil die meisten tagsüber arbeiten. Gerade in den Ländern, deren Essen wir als besonders gesund rühmen, wird abends warm und viel gegessen.

Müdigkeit ist der Schmerz der Leber. Wir sind nicht müde, weil wir erschöpft sind, wir sind müde, weil wir uns falsch ernähren.

Was ich damit sagen will: es ist egal ob ihr morgen mittags oder abends warm esst. Wichtig ist aber, dass die Nahrung gesund, ausgewogen und am Abend natürlich leicht ist.

Damit man nicht zu viel ist, empfiehlt es sich, eine halbe Stunde vor dem Essen, zwei Glas Wasser zu trinken. Dann wirst du nicht zuviel essen können. Und wirklich bewusst essen! nicht dabei Fernsehen, naja das weisst du ja, oder?

agnostiker 24.09.2007, 10:28

Der Tip mit dem Wasser ist gut!

0

Ich esse immer abends warm,da ich nie schaffe mittags warm zu essen. Ich ess auch am WE abends warm, damit mein Magen nicht durcheinander kommt, denn der ist empfindlich=( aber das ich bsiher immer nur abends warm gegessen hatte ist bisher gut gegangen mit meinem Magen

Dem Magen ist es egal, ob er warme oder kalte Nahrung bekommt. Im Hinblick auf dein Körpergewicht kann ich dich auch beruhigen. Du nimmst nicht unbedingt zu, nur weil du abends isst. In den mediterranen Staaten wird fast ausschließlich abends gegessen und das dann stundenlang. Entscheidend dafür ist die Gesamtkalorienzufuhr im Laufe des Tages. Es ist nur unangenehm, mit vollem Magen ins Bett zu gehen, da der Körper in Ruhephasen länger braucht um die Nahrung zu verdauen.

wir essen auch immer abends warm, na hat mehrere gründe, egal aber es geht uns gut dabei.. nur nicht so viel futtern...

Nicht nur die Uhrzeit ist dem Körper egal, sondern auch ob es sich um ein warmes oder ein kaltes Essen handelt. Allerdings sollte man nicht kurz vorm schlafen essen, da durch die Aktivitäten des Magens der Schlaf weniger erholsam ist.

Grundsätzlich nein. Nur soviel sollte es nicht sein. Denn es ist Tatsache, dass es sich mit einem vollen Bauch schlechter schläft.

Nein. Wann man was ist, ist egal. Klar, kurz vor dem Schlafengehen sollte man sich den Bauch nicht vollschlagen. Aber Abends zu essen macht dem Körper generell nichts.

Was möchtest Du wissen?