Ist es unfair das mir meine Eltern kein Geld geben wollen?

13 Antworten

Die Zutaten, die deine Eltern in ihrem Essen haben wollen, selbst in die Hand nehmen. Ich koche auch öfters für meine Familie oder gehe einkaufen, wenn mir etwas nicht passt. Und ja, das zahle ich dann aus eigener Tasche. Ich finde das auch gar nicht schlimm - immerhin habe ich das Problem, obwohl ich etwas von meinen Eltern bekäme. Spricht doch mal mit ihnen drüber und geh beim Wocheneinkauf mit, dann kannst du dir in den Wagen werden, was du haben willst. So habe ich zB immer Suppe, Sauce usw vorrätig, falls es mal nötig sein sollte. Ich denke, du bist alt genug, um eine Lösung mit deinen Eltern zusammen zu finden.

Dann such Dir für einen Monat noch einen Nebenjob. Restaurants suchen die immer Spül Hilfen, dann verdienst Du etwas Geld und kannst Dir was zu Essen kaufen. In dem Alter sollte man nicht jammern, sondern die Eltern unterstützen. Das Leben ist nicht immer fair, aber machbar.

Was essen Deine Eltern denn so an ekelhaftem?

Du musst den Gürtel z.Zt. enger schnallen, das ist nicht schön - aber so ist das halt nunmal zeitweise im Leben. Du kannst daraus lernen, dass Du auch solche Zeiten gut überstehen und haushalten kannst.

Hungrig sein musst Du doch nicht, Du hast Käse, Wurst, Brot - das ist doch was. Deine Eltern bieten Dir an, mitzuessen (was Du allerdings nicht magst).

Was würdest Du Dir denn an Nahrungsmitteln kaufen wollen? Vielleicht finden Deine Eltern das ja auch ekelhaft.

Es müssen im Übrigen nicht jeden Tag Nudeln sein. Aus Kartoffeln lassen sich z.B. viele preisgünstige Gerichte zubereiten (Bratkartoffeln, Reibeplätzchen, Gratin, Kartoffelpü, Rosmarinkartoffeln, Pellkartoffeln usw.).

Auch Eier sind ein prima günstiges und gesundes Nahrungsmittel.

Vielleicht bittest Du Deine Eltern anstatt um Bares, Dir Deinen vollgemachten Einkaufswagen zu bezahlen, wenn Ihr gemeinsam einkauft.

verlangen eure eltern geld von euch wenn ihr in der ausbildung geld verdient?

hey also ich bin vor 2 monaten 18 geworden und fang in einem monat meine ausbildung an und bekomm im ersten jahr so um die 250 monatlich... nun sagt meine mum das ich ihr jeden monat ein teil (zwischen 50 und 100) von dem geld geben soll, damit ich nen beitrag dazu zahle das ich in ihrem haus wohne... findet ihr das in ordnung? bis jetzt haben alle die ich gefragt habe gesagt das das voll fies ist von ihr. was meint ihr?? fair oder unfair? lg

...zur Frage

Meine Eltern bevorzugen meinen Bruder mehr

also es geht hauptsächlich auch irgendwie ums Geld wohl eher. Ich bin 18 und mein Bruder 16. Ich mache eine schulische Ausbildung und bekomme monatlich bafög das ich aber für mein eigenes auto hauptsächlich ausgebe und am ende des monats ist kaum noch was da. Mein bruder verdient kein geld, fängt aber dieses jahr eine ausbildung an. Meine Eltern fühlen sich allerdings nicht mehr verantwortlich mir Geld zu geben. Sei es Kleidung, Frisör oder sonst was. da ich mit dem Geld schon sehr knapp bin, kann ich mir das alles nicht leisten aber geld wollen sie mir keines geben. Bei meinem Bruder ist das anders. Er bekommt Geld für den Frisör und auch für Kleidung.

Mir wird immer gesagt ich soll mir einen Nebenjob suchen, aber da ich mit meiner Ausbildung schon ziemlich überfordert bin usw und ich auch nicht gerade viel Freizeit habe, fühl ich mich nicht fähig noch etwas weiteres zu machen. Mein Bruder verdient auch kein Geld und ihm wird aber auch nicht gesagt das er sich was suchen soll, da er ja eine Ausbildung anfängt. In drei Monaten.

Werde ich nicht irgendwie ungerecht behandelt? Ich habe sowieso das Gefühl das meine Eltern meinen Bruder mehr lieben als mich. Ich habe meinen Eltern gesagt das das unfair ist, aber sie meinen sie hätten kein Geld. Dabei hat mein Bruder letzte Woche sogar ein Schlafsofa bekommen, von denen bezahlt. Mir können sie nicht mal Geld für eine Jogginghose geben.......

...zur Frage

Selbstverpflegung im Flugzeug?

Hi,

gibt es im Flugzeug Einschränkungen welches Essen ich mir mitnehmen darf (Flüssigkeiten ist mir klar)?

Also zb Brote mti Nutella, Wurst, Käse ok?

Danke

...zur Frage

Dürfen meine Eltern mir Geld geben und Sachen kaufen, wenn ich im Heim lebe?

Wie ist das mit dem Taschengeld geregelt, bekommt im Heim jedes Kind gleich viel?

Und wie ist das mit anziehsachen, dürfen meine Eltern mir so etwas einfach kaufen?

oder so Dinge, wie Musik, spiele etc halt so Sachen, die man manchmal von den Eltern bekommt.

Eigentlich wäre es ja total unfair wenn ein Mensch viele tolle Sachen bekommt und andere nicht. Aber für die Eltern wäre es ja auch fies, wenn sie so eingeschränkt sind.

...zur Frage

Kann man 1 Jahr nur mit Nudeln, Reis und Obst überleben?

Ich will so wenig Geld wie möglich für essen ausgeben und ich plane 1 Jahr lang bis die Schule zu Ende ist nur Nudeln/Reis mit Tomatensoße zu essen und dazu noch Obst. Und morgens vllt. noch ein Sandwich mit Wurst und Käse. Würde das gehen? Wenn nicht, welche Mineralien braucht der Körper noch um zu überleben?

...zur Frage

was kann ich statt wurst und käse essen

Hi ich bin kein richtiger vegetarier .esse zwar fleisch aber dennoch keine wurst und keinen käse . Meine frage : was kann ich stattdessen essen um meinen eiweißmenge zu decken..ich esse fleisch deswegen andere beispiele!! Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?