Ist es unangemessen einer Dame Geld anzubieten, um ihr eine Glatze rasieren zu dürfen?

11 Antworten

Ich würde nicht sagen, dass es unangemessen ist. Du wirst nur einfach keine Frau finden, die das machen lässt. Weißt du, wie viel Geld man für echtes, schulterlanges Haar beim Friseur bekommt? Da wirst du ganz schön tief in die Tasche greifen müssen.

Und hier bei GF gibt es einen Ehemann, der dadrunter leidet, daß sich seine Frau eine spiegelblanke Glatze rasiert hat. So nötig wie sie evtl. das Geld hat, sie macht es sogar umsonst. :-))

Die Welt ist ja so ungerecht. Der eine hat und will nicht, und der andere will und hat nicht.

Nein es ist nicht unangemessen, aber du wirst nur schwer eine Dame finden die sich für dich eine Glatze rasieren lässt, Frauen sind normalerweise sehr eigen wenn es die Haare betrifft.

Was möchtest Du wissen?