Ist es umständlich mit dem "Koffer" durch Thailand zu reisen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also grundsätzlich: es GEHT mit einem Rollenkoffer, aber....

Einige Verbindungen mit den Fähren haben 'open-sea'-Umstiege. Das sieht dann so aus, dass Du auf einem Bott bist, das wird an ein anderes heranmanövriert und dann muss man mit einem grossen Schritt rüber. Die Boote werden nicht unbedingt mit einander verbunden (zumindest habe ich es so erlebt). Zwar haben mir die Jungs auf beiden Booten geholfen, aber man muss sein Gepäck schon bis zur offenen Bordwand bringen und wenn es wackelt ist so ein Koffer (plus Handgepäck und Handtasche und Kamera) möglicherweise eine ziemliche Herausforderung.

Das zweite, wo ich lieber einen Rucki als einen Koffer gehabt hätte waren die See-Verbindungen, wo die Anlegestege keine festen Holzkonstruktionen haben, sondern miteinander verbunde Plastikkanister. Das ganze ist an sich schon wackelig und wenn man dann noch wie in Railey Ost gut 500 Meter von so einem Steg hat, ist ein Koffer auch nicht das leichteste Ding....und der Steg da war noch richtig breit, habe sie auch schmaler erlebt...

Vlt. musst Dir Dir keinen so grossen Rucki kaufen; man braucht in Thailand wenig Wäsche und die Wäschereien sind wirklich extrem preiswert. Rein theoretisch kommt man auch gut mit 5 - 10 Shirts, 2 kurzen Hosen und 2 Jeans (eine lang, eine kurz) klar.
Schuhe haste Sneaker oder Flipflops, dann noch Badeklamotten und gut....
Ich sag mal: wenn Du mehr als 10 KG Klamotten nach Thailand mitnimmst haste zuviel. ;-)

vG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du die Unterkunft schon hast resp. Dich direkt von Flug/Bus/Taxi dorthin begibst kannst Du problemlos einen Koffer nehmen (da er kaputt ist allenfalls in Thailand einen neuen evt. grösseren kaufen - ich selbst kaufte mal einen zweiten kleinen, da zuviel geshoppt :)

Wenn Du tagsüber auch mal mit dem Gepäck unterwegs bist wäre ein Rucksack bequemer, wobei ich einen Kofferrucksack empfehlen würde - und unbedingt im Laden probieren (denn ein unbequemer, schlecht sitzernder Rucksack kann zur Qual werden) - nur für diese / eine Reise würde ich allerdings keinen kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iLoveReisen
21.10.2016, 11:54

Die ersten 4 Tage habe ich mir ein Hotel in Bangkok gebucht , dann ma schaun wie es weiter geht...

Für eine einzige Reise lohnt sich nicht ein Rucksack zu kaufen wa ? Hast irgendwie auch Recht ... aber vielleicht folgen noch welche darauf man weiß ja nie was die Zukunft hergibt 

0

Kommt ganz darauf an wie ihr die Reise angelegt habt:

Wenn ihr ein/zwei oder drei feste Hotels, die ihr mit dem Taxi oder problemlos mit den Öffis zum Hotel erreichen könnt, dann wäre ein Koffer kein Problem.

Ich persönlich bevorzuge immer einen Rucksack, da man meistens immer einige Meter zu Fuß zu bewältigen hat. Außerdem sind Rucksäcke viel unempfindlicher als Koffer. Nachteil: Rucksäcke muss man meistens als Sperrgepäck aufgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gschyd
21.10.2016, 17:07

Meinen Kofferrucksack, bei dem sich das Traggestell verstauen lässt, musste ich noch nie als Sperrgepäck aufgeben :)

0

Ich denke es geht beides, aber meine Schwester ist mit einem riesigen Rucksack damals nach Thailand gereist, sie meinte das ist praktischer :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iLoveReisen
21.10.2016, 10:58

Hmmm schon möglich.... wie lange war sie unterwegs ?

0

Rucksack ist bei weitem praktischer. Zudem geht ein guter Rucksack ja nicht so schnell kaputt und kann danach weiterhin genutzt werden. Ansonsten im Internet schauen nach Firmen wie:

Vaude
Ortovox
aber am besten Deuter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iLoveReisen
21.10.2016, 11:01

Gott weiß wann ich wieder so weit oder so viele Städte / Insel in einem Land bereise 

Was kostet so einer von diesen Marken und wieviel Liter wären angebracht ? 

0

Für Backpacking sollte man einen Rucksack haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iLoveReisen
21.10.2016, 10:57

Wann zählt man als Backpacker ? :D

0

Was möchtest Du wissen?