Ist es umständlich bei einem Vertragswechsel von Fyve zu Aldi Talk die aktuelle Telefonnummer mitzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht umständlich, dauert nur einige Zeit. Bei einer FYVE Prepaidkarte musst du zuerst eine "Verzichtserklärung" an Fyve / Vodafone senden und die Gebühr von 29,95 Euro auf dem Kartenkonto behalten. Bei einem gekünigten Vertrag musst du nur die Hotline über deine Rufnummernmitnahme informieren. Dann ein Aldistarterset kaufen und mit deiner alten Rufnummer mit den selben Daten wie bei Fyve angegeben, freischalten. Bis zum Datum der Portierung kannst du die Aldi Karte mit einer vorläufigen Rufnummer nutzen. Nach 8 - 12 Tagen wird dann deine alte Rufnummer auf die Aldi Simkarte geschaltet und du erhälst 25 Euro zusätzliches Guthaben geschenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laberina
24.08.2016, 23:01

Danke für deine ausführliche Antwort :)

0

Bei einer Rufnummerübernahme 'zickt' der alte Anbieter meißt und lässt sich gerne ein paar Tage mehr Zeit. Ist halt nervig aber geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laberina
24.08.2016, 23:01

Danke für die Info :)

0

Es kostet und ist nervig.

Aber viel nerviger ist es, allen Leuten eine neue Nummer mitzuteilen. Also beiß in den sauren Apfel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laberina
24.08.2016, 11:54

Danke für deine Antwort :)
Wie viel kostet es denn die Nummer mitzunehmen?

0

Was möchtest Du wissen?