Ist es üblich in Minijobs nur Donnerstag arbeiten zu gehen?

3 Antworten

Wenn der Arbeitgeber das akzeptiert und bieten kann, ist es völlig ok.

Entweder gibt es nichts zu machen oder dein Cheff möchte das du mal Pause machst

Was denn jetzt, nur Donnerstag arbeiten gehst du laut Überschrift und im Text unten hast du nie frei außer Donnerstags?

Ich habe nie Zeit für einen Minijob, bis auf Donnerstags. So ist das gemeint

0
@ThenextMeruem

Dann schreibe das auch so da hin. So ist das nicht verständlich.

Und nein, ein minijob kann an jedem Tag in der Woche ausgeführt werden, je nach dem.

0

Müssen Zeitarbeitsfirmen den Mindestlohn zahlen?

hallo,

wollte nen Aushilfsjob als Regaleinfüller machen um nebenbei bisschen was zu verdienen. Arbeiten würde 32h/Monat, meine Frage ist nun, würde ich wenigstens dem Mindestlohn bekommen oder weniger, da ich nicht direkt bei dem Betrieb eingestellt bin sondern bei einer Vermittlungsagentur.

Danke

...zur Frage

Wie lange muss ich bei einem 450€ job arbeiten?

Wie oft in der Woche und auch jeden Tag ? Bekomme ich den Mindestlohn von 8,50€ ? Werde mit 16 anfangen in einer Bäckerei oder so zu arbeiten und gehe nebenbei aufs Gymnasium. Hat jemand Erfahrung mit solchen minijobs ?

...zur Frage

Arbeitet das Arbeitsamt am Freitag?

Moin , am Donnerstag ist ja Feiertag.Haben die dann am Freitag auch frei oder müssen die da arbeiten ?

...zur Frage

München Diskotheken Donnerstags ab 16

Hey Leute, ich bin ab Montag 20.04 - Freitag den 24.04 auf Klassenfahrt in München. Wir würden gerne am letzten abend also am Donnerstag feiern gehen aber wir sind leider noch nicht alle 18 also wo kann man unter 18 in München an einem Donnerstag Party machen?

...zur Frage

Steuerklassen Änderung im Vollzeitjob wegen Nebenjob?

Guten Tag liebe Community,

ich habe eine Frage bezüglich der Steuerklassenänderung. Ich bin Vollzeitberufstätig und habe seit Oktober 17 einen Nebenjob. Nun bin ich für den Oktober im Nebenjob über die 450 Euro Grenze gekommen. Ich dachte mir zuerst nichts Dabei. Allerdings kam im letzten Gehalt bei meinem Vollzeitjob nur knapp 490 Euro Netto raus (Statt normalerweise knapp 2100 Euro netto Beamtenbesoldung). Durch diverse Telefonate habe ich vom Finanzamt die Info bekommen, dass mein Nebenjob sich als Hauptarbeitgeber gesetzt hat und somit Steuerklasse 1 abgerechnet wird. Mein Vollzeitjob wurde somit automatisch Steuerklasse 6. Das sollte aber natürlich anders rum sein! Wie kann ich es ändern und bekomme ich die Differenz für den aktuellen Monat beim Vollzeitjob irgendwie noch raus? Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Wo kann man arbeiten, damit man monatlich 100 Euro verdient?

Hallo, ich beziehe Arbeitslosengeld 2. Damit nichts abgezogen wird, darf ich monatlich bis zu 100 Euro dazuverdienen.

Ich habe nach Minijobs gesucht, doch in allen Minijobs bekommt man bis zu 450 Euro monatlich.

Also, wo könnte ich arbeiten bzw. als was könnte ich arbeiten?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?