ist es üblich das ich nur aus eienr nase luft einatmen kann?

8 Antworten

Das hört sich nach einer Verengung der Atemwege oder Schwellung der Nasenschleimhaut an. Das kann immer mal vorkommen. Wenn es aber lästig ist, solltest du mal einen Arzt fragen.

das ist normal, außerdem atmet jeder Mensch in 10 s Takt durch 1 nasenloch, dass sich wieder ändert.

Man atmet üblicherweise primär durch ein Nasenloch und das Andere ist entweder komplett oder großteils verschlossen. Das ganze Spektakel wechselt immer mal wieder die Seite.

Falsch! Warum sollte das so sein? Ein Gas und eine Flüssigkeit nehmen immer den Weg des geringsten Widerstandes, auch wenn ein anderer Weg offen steht. Wenn also beide Nasenlöcher denselben (geringen) Widerstand gegen den Luftfluss bilden, was normalerweise der Fall ist, strömt die Luft zu beiden Nasenlöchern hinein und heraus.

Das kann man übrigens leicht testen. Man atme aus und halte zwei (am besten leicht angefeuchtete) Fingerspitzen unter die Nasenlöcher. Dann spürt man die Luft an beiden Fingerspitzen. Die Feuchtigkeit verstärkt den Eindruck wegen der Verdunstungskälte, die durch den Luftstrom entsteht.

Zur gestellten Frage: Nein, das ist nicht üblich!

1

Was möchtest Du wissen?