Ist es übertrieben, wenn man als Frau alleine Nachts in dunklen Straßen, das Pfefferspray griffbereit hat bzw. in der Hand hält?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wenn Du Instinkte und Intuition gut beieinander hast, brauchst Du kein Pfefferspray. Was nützt Dir Pfefferspray einer Gruppe gegenüber? Ein gutes Gespür kümmert sich rechtzeitig darum, welche Wege Du definitiv meiden solltest. Also ohne Angst und nüchtern, kannst Du nachts gut nach Hause kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe Selbstverteidigung bei der Polizei gelernt. Die Polizisten sind der Meinung, die große Gefahr bei Pfefferspray ist, dass du richtig zielst und nicht aufgrund von Wind gegen dich richtet. Bzw. die Gefahr, dass er dir abgenommen wird und der Täter ihn dann gegen dich richtet.
Aber wenn du dich sicherer fühlst, dann trage ihn in der Hand. Damit wirst du dich sicher selbstbewusster bewegen.
Würde mich vorher damit näher beschäftigen, damit ich diesen dann auch zielgerichtet einsetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Daria28
06.01.2016, 21:52

Ja da hab ich auch Bedenken wegen der Windrichtung. Man weiß ja auch nicht wie man sich wirklich in der Situation verhalten wird, da man das noch nie hatte.

0
Kommentar von FloTheBrain
07.01.2016, 07:23

Dafür gibt es Sprays, die einen Strahl versprühen. Die sind sehr windstabil. Pfefferspray ist das beste Mittel um sich zu verteidigen.

1

Wenn du dich dadurch sicherer fühlst ...

Es ist zumindest besser, als wenn du das Pfefferspray im Bedarfsfall erst noch in deiner Handtasche suchen müßtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich hab nachts keine besondere Angst. Aber da ist jeder anders. Wenn Du dich so sicherer fühlst, mach das😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin in der Nacht auch der totale Angsthase, aber mit meinem Hund fühle ich mich immer sicher, ich glaube da ist jeder anders & nur weil man Angst hat sollte man nicht von anderen verurteilt werden.. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht übertrieben! Wenn du eine Gefahr erkannt hast, soll man selber sich auch darauf einrichten, das tatsächlich man in Gefahr ist.

Was spricht dagegen? Die eigene Faulheit oder das trügerische " es wird doch mir nix passieren" Mir!!!

Ich selber wurde schon mit Kollegen überfallen, wir erkannten dass eine Gefahr bestand, wir sahen die Typen, die nachts am Eingang unseres Kunden standen. 
Wir hatten zu dritt den Fehler gemacht, aus Faulheit nicht zu stoppen und einen anderen Eingang, der weiter weg war, zu benutzen. 

Deshalb soll man gerade an Orten, wo ein Überfall möglich ist, - dunkler einsamer Parkplatz - aufmerksam und einsatzbereit sein. Also die Pfefferspraydose verdeckt in die Hand nehmen, z.B. auch den Autoschlüssel griffbereit halten, zügig ins Auto steigen und von innen verriegeln, innen kein Licht anmachen und sofort wegfahren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö, hab ich auch schon gemacht. besser als sich garnicht mehr verteidigen zu können, wenn was passiert. pfefferspray bringt dir auch nix wenn dus erstmal 10 min in der tasche suchen musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schnallst dich doch auch im Auto bei jeder Fahrt an. Warum sollte das übertrieben sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon etwas Übertrieben, wenn man sich vorstellt wenn jemand dich was fragen will und du ihn direkt voll Sprühst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sehr unwarscheinlcih das etwas passiert. Das was in den Medien geziet wird ist zwar echt aber nur 0,001% der realen welt. Uberleg wieviele Frauen alleine rumlaufen ohne angegrapscht zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Hand find ich es schon übertrieben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bis jetzt kann man sich in Deutschland noch ungehindert bewegen, aber eins mitzunehmen schadet erstmal nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Asurfaen
06.01.2016, 22:12

In Köln sieht es anders aus. Siehst Du keine Nachrichten?

1

Ne bei den ganzen Fachkräften heutzutage nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Inzwischen ist Pfefferspray sogar notwendig (dass man es eben immer dabei hat).

Siehe die Zwischenfälle in Köln, wie in den Nachrichten berichtet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es ist ganz ok, aber am besten halt bloß in einem Notfall benutzen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?