Ist es übertrieben, im Monat alleine 250 Euro für Lebensmittel, Kaffee und Getränke auszugeben?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Letztendlich gibt man für eine Person alleine auch nicht wesentlich weniger aus, als für zwei Personen.

Wir rechnen immer mit 250 Euro für die Wocheneinkäufe im Monat zu zweit, geben aber sicher nochmal locker 100 Euro "zwischendurch" aus, plus gelgentliches Essen-gehen.

Viel finde ich den Betrag nicht, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausschließlich der persönliche Einkauf für eine Person? Das würde ich als sehr viel einschätzen.

Ich gebe diesen Betrag auch so in etwa aus, aber da gehe ich mehrfach in der Woche beim Fleischer mittags essen (Arbeitsbedingt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Person, ist das schon viel.

Andererseits gehen manche Leute für den Betrag 2x Essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an... wenn Du genug verdienst unterstützt Du damit die Wirtschaft. Es ist alles relativ für viele sind 250.-€ pro Monat  für Lebensmittel sehr viel, andere geben pro Monat mehr aus um ihre Hunde zu ernähren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das nur für normale Einkäufe oder auch für z.B. Kaffee und belegte Brötchen beim Bäcker, Mittagessen in der Kantine, im Imbiss oder Restaurant?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolf42
15.10.2016, 18:39

Dann ist das ziemlich viel.

1

Finde ich nicht.

Kommt auf den persönlichen Anspruch an, ich geb für mich denke ich mal noch etwas mehr für Lebensmittel und Getränke sowie Kaffee aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gibst ca. acht Euro pro Tag für Lebens- und Genussmittel aus. Wenn Du es Dir leisten kannst, ist es OK. Wenn du über Deine Verhältnisse lebst, solltest du es ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch völlig normal. Jeder muss im Monat seine Lebensmittel kaufen und die Supermärkte sind heutzutage nicht gerade billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je nach dem ob man alleine ist oder nicht.

Wichtig ist auch ob alles konsumiert wird wenn ja ist das völlig in ordnung falls aber mehr weggeschmissen als gegessen wird dann sollte man sich überlegen was genau man jetzt wirklich braucht und kauft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deinen Lebensstandard an und auf deinen Geldbeutel.

Wenn du viel verdienst, dann kannst du sogar im Feinkostgeschäft einkaufen und mehr bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du schon einmal überlegt ein Haushaltsbuch zu führen?

Vergleichst Du Preise?

Ernährst Du Dich von "vorgefertigtem" Essen, oder kochst Du selbst?

Kaufst Du Großpackungen ein, von denen viel weggeworfen wird, oder ´passend´?

Hortest Du Essen und Getränke?

Kaufst Du hochpreisige Ware? Also Edelfisch, Kobe-Rind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
15.10.2016, 21:50

Mit Koberind würde es wohl deutlich mehr als 250 Euro im Monat kosten...

Der Fragant gibt gerade mal etwas über 8 Euro pro Tag für Lebensmittel und Getränke aus, das ist jetzt nicht exorbitant viel. Hab grad mal auf meiner Kreditkartenabrechnung geschaut und grob überschlagen, demnach komme ich im Monat auf rund 450 - 600 Euro für Lebensmittel für mich alleine.


1

Nein, ich gebe noch mehr aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für dich alleine  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja es ist nicht wenig, aber auch nicht unnormal viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für eine sechsköpfige Familie sicher nicht ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist viel. Sehr viel. Vllt lebst du auch einfach gesünder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomas19841984
15.10.2016, 18:33

eigentlich nicht. ich esse einfach viel

0

Ich brauch das doppelte ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchakKlusoh
15.10.2016, 19:04

"Brauchst" Du oder "verbrauchst" Du?

0

Nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?