Ist es überhaupt noch möglich Geld proffesionell zu fälschen?

7 Antworten

Geld Fälschen, kein Problem - gute Kopie auf gutem Papier - einfach ausdrucken...
nur Drucker signieren/markieren inzwischen jeden Ausdruck... macht irgendwann doch mehr Probleme als es bringt //
Geld professionell fälschen -
da sagen dir die Leute die die echten Scheine herstellen -
wer das kann verdient in einem "normalen" Job soviel das er keine Blüten herstellt.
Und alle Fälschungsmerkmale, das wird schwierig //

Anders wäre z.B. Bitcoin, einfach leer verkaufen...
(Aktien kann man leer verkaufen, nur Bitcoin ist hat dem Geld gleichgestellt, und da könnte das "Wer Geld nachmacht oder verfälscht.." greifen)

also einfach 22 Mio. Bitcoins kaufen, dann müssen 1 Mio falsche im Umlauf sein...


Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg. Immerhin sind die echten Scheine auch nur hergestellt.

Ich bin sicher, dass es die führenden Geheimdienste der Welt können. Der "normale" Fälscher wird es nicht mehr können. Ich schätze es ist technisch sehr aufwendig und teuer.

Was möchtest Du wissen?