Ist es Tierquälerei, wenn man Goldfische in einen 140l - Gartenteich, der stufig ist, hält?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Definitiv:

JA

Lies dich hier bitte einmal schlau:

http://www.goldfischi.de/teich.html

Bei der Größe deines Teiches darfst du Schwanz und Rückenflosse eines ausgewachsenen Goldfisches einsetzen- mehr nicht ;-))

Pro m³ maximal 1-2 Fische, und deine Pfütze hat grad mal ein Zehntel des Volumens, schließlich darfst du nicht vergessen, dass auch noch Substrat für die Pflanzen mit reinkommt....

140 Liter für einen Gartenteich? Das wäre ja nur eine Pfütze. Fehlt da vlt. eine Null in der Volumenangabe oder gar zwei?

So pfützig ist der gar nicht :-( !!!!

Aber ich glaube, ich bleibe lieber bei den Pflanzen!

0

Goldfische in meinem Teich schwimmen nur unten...

Hallo,

Ich habe heute in meinem Gartenteich, 8 Goldfische eingesetzt. Leider schwimmen sie irgendwie nur auf dem Grund rum, und essen wollen sie auch nicht..

Muss ich mir da sorgen machen?

Teich - halb schattig. mit einer guten pumpe mit Filteranlage und fontäne weiße größere Kieselsteine auf dem Grund. 800 Liter 70 cm tief Wasserpflanzen kommen morgen auch rein.

habe die Goldfische aus einem umgekippten Teich gerettet, der total grün und stinkig war. vielleicht kommen sie auf das klare Wasser nicht klar :D ?

...zur Frage

Goldfische im Garten ohne Pumpe?

Hi ich möchte mir einen Teich im Garten bauen. Dazu nehme ich den Maurerkübel meines Onkels, und ich möchte wissen ob ich da Goldfische rein machen kann, aber ich kann keine Pumpe rein machen, weil keine Steckdose in der nähe ist und der Maurerkübel dazu warscheinlich zu klein ist. Wie lange würden zwei nicht alzu große Goldfische in einem Maurerkübel OHNE Pumpe überleben? Würde es ihnen da drin ohne Pumpe besser gehen?

...zur Frage

Wie bekommt man einen ca. badewannengroßen Gartenteich algenfrei?

Hallo!

Wir haben in unserem Garten einen Teich, der ungefähr (vielleicht etwas größer) als eine normale Badewanne ist. Zudem wohnen zwei Goldfische darin. Leider wachsen ziemlich viele Algen in dem Teich, sodass er sehr grün aussieht. Meine Mutter stört das, deswegen möchte ich fragen, ob es eine Möglichkeit gibt, dieses starke Algenwachstum zu verringern? Gibt es vielleicht irgendein wirklich etwas nützende Mittel (natürlich eins, das den Fischen nicht schadet) oder eine andere Methode, die ihr empfehlen könnt?

Ich wäre euch über eure Ratschläge sehr dankbar! Liebe Grüße,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?