Ist es theoretisch möglich Tabakpflanzen zu züchten, die keine Schadstoffe wie Nikotin und Teer beinhalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Sicher geht das - aber dann weichen die Menschen auf andere Mittel aus. Es sind ja gerade  die Schadstoffe wie Nikotin die den Kick machen und z. B. Endorphine erzeugen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt durchaus nikotinfreie Sorten (bzw. Sorten mit einem minimalen Gehalt), die zum mischen verwendet werden. Der Teer/das Kondensat sind jedoch Verbrennungsrückstände, die sich nicht gänzlich vermeiden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist das vielleicht, aber es gibt keinen Sinn Tabakpflanzen ohne Nikotin zu züchten, dann fehlt der Suchtstoff und für jemanden für der vorher immer echten Tabak geraucht hat, hat es keine Wirkung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fraganty1
24.03.2016, 23:32

Viele rauchen Tabak ja eher weniger wegen der Suchtmittel sondern wegen des Status bzw. des Geschmacks.

0

was bringt es tabakpflanzen ohne nikotin zu züchten?

dann kannst du auch pfefferminze trocknen und rauchen

edit: der teer ist glaub ein ungewolltes nebenprodukt was bei der verbrennung des organischen materials entsteht... 

zumind gewinnt man teer bei der verkokung von birkenholz (zb)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?