Ist es theoretisch möglich,durch eine Grippeimpfung Fibromyalgie zu bekommen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Davon habe ich auch gehört. Diese Information verbreitet eine Ärztin aus Frankfurt hier nachzulesen www.praxis-sacher.de jedoch habe ich mich weiter informiert und dabei diese Information erhalten.

"Nach meinem bisherigen Wissensstand wurde das Golfkriegssyndrom von DU-haltigen Geschoßen ausgelöst. DU, das ist Depleated Uranium, also abgereichertes Uran, eigentlich Abfall aus dem Prozess der Anreicherung von Uran für die Kernbrennstäbe in den Atomreaktioren, aber für die Militärs sehr wertvoll. Es wird Geschoßköpfen zugesetzt, weil diese dadurch eine Durchschlagskraft haben, dass sie in Panzer eindringen, wie das Messer in die Butter. DU - haltige Geschoße wurden auch im Kosovo eingesetzt und es gibt deutsche Soldaten, die heute unter den gleichen Symptomen leiden wie die erwähnten Golfkriegsveteranen. Über DU und seine gesundheitsschädigende Wirkung kann man kaum etwas lesen, das wird unterdrückt, die Waffe ist für die Militärs einfach zu wichtig!!! (Es gibt einen Film - Deathly Dust - Todesstaub, da erfährt man mehr darüber"

Nun ja, wenn man sich aussuchen könnte, ob man sich mit oder ohne Wirkverstärker impfen lassen wollte würden sich viele ohne impfen lassen. Geringe Mengen Quecksilber sind im Wirkverstärker angeblich auch enthalten.

Mir ist das wohl passiert. Schreibe wohl, weil man es nicht nachweisen kann. Ist ein Impfstoff erst mal im Körper, kann man nicht mehr sagen was es für Auswirkungen hat. Nach meiner Impfung kam ich ins Krankenhaus. Bis zur Diagnose Fibromyalgie musste ich hartnäckig einen Spezialisten Marathon ablaufen. Ich selbst habe erfahren was eine Impfung auslösen kann. Und kämpfe noch zwei Jahre danach mit den Folgen. Und wahrscheinlich den Rest meines Lebens.

Das Golfkriegssympton ist nicht durch Uranhaltige Geschosse ausgelöst sondern durch die massiven Impfungen mit giftigen Impfverstärkern die den Soldaten zugemutet wurden. Auch Soldaten die geimpft wurden und nicht in die Einsatzgebiete mussten sind daran erkrankt. Auch hier in Deutschland wird mit Aluminium, Quecksilber, Formaldehyd auch als Nanopartikel geimpft. Die meisten Impfungen sind sowieso unnötig und ein Geschäft mit unserer Angst. Mit einem starken Immunsystem mit gesunder Ernährung und ausreichend Hygiene wie sie bei uns ja ganz normal ist kann man jeder Krankheit trotzen.

Was möchtest Du wissen?