Ist es teurer, im Reisebüro zu buchen?

9 Antworten

Wow... gefährliches Halbwissen.

Reisepreise im Internet und im Reisebüro sind immer gleich, solange es sich um vermittelte Angebote handelt.

Stichwort: Reisepreisbindung.

Das gewähren von Rabatten auf bspw. Pauschalreisen ist nicht gestattet. Weder im Reisebüro noch "online".

Wenn es der selbe Reiseveranstalter ist, ist der Preis gleich.

Nein, das ist nicht (mehr) teurer. Seit Expedia, HRS und Co den online-Reisemarkt fest im Griff haben und die Preise diktieren, können die Reisebüros wieder locker mithalten, wenn es nicht um 08/15-Reisen geht. Zudem bekommst Du da die Beratung, die es im Netzt eben nicht gibt.

Muss nicht sein. Die Konkurenz auf dem Reisemarkt ist riesig. Ausserdem verkaufen die Resebüros großteils die Reisen gleicher Reiseveranstalter wie die Online-Reisebüros. Alle arbeiten auf Provisionsbasis (Reisebüros und Online-Reisebüros), d.h. vom Verkaufspreis bekommen sie x% Provision. Du musst genau hinschauen und vergleichen. Für die Rundreisen sind sehr interessante Veranstalter auf dem Markt, die spezielle Destinationen bearbeiten und sich dort auch gut auskennen und nicht einfach Reisepakete weiter verkaufen. Wo soll die Reise hin?

DH!

Vor allem bei Pauschalreisen sind die Preise identisch. Die Reisebüros greifen auf dieselben Datenbanken zurück wie Onlinebüros.

Höchstens könnte es sein, dass Onlinebüros Angebote haben, die ein Reisebüro nicht "erwähnt" oder ggf. nicht im Programm hat. Ich kontrolliere immer zusätzlich bei opodo.de etc. nach. ;-)

0

Ich würde immer wieder für meine Urlaubsplanungen ein Reisebüro vorziehen.Von der Beratung bis über spätere Umbuchungen ist man hier bestens aufgehoben. Wir mußten vor 2 Jahren eine Rücktrittsversicherung in Anspruch nehmen und nur durch den persönlichen Einsatz des Reisebüros ging die Angelegenheit problemlos über die Bühne.

p.s. es ist kein Preisunterschied zwischen Internetbuchung und Reisebüro.

DH!

0

Was möchtest Du wissen?