Ist es tatsächlich tödlich, wenn man 1 Liter destilliertes Wasser trinkt?

6 Antworten

Ich trinke seit 3 Jahren nur destilliertes Wasser und bin kerngesund (Blutuntersuchung zeigt dass es keine Mängel gibt) das verseuchte Wasser aus dem Wasserhahn kommt mir nicht mehr in den Körper

Destilliertes Wasser zu trinken ist nicht tödlich und kann, wenn überhaupt, nur auf lange Zeit äußerst leichte Schäden verursachen, da es auf lange Sicht dem Körper Natrium- und Kalium-Ionen entzieht, was wiederum den Elektrolythaushalt den Körpers beeinträchtigten kann. Ansonsten vermischt sich das destillierte Wasser im Magen direkt mit der Körpereigenen Salzsäure, wodurch die Körperzellen nicht mehr aufgrund von Osmose Schaden nehmen können.

Destilliertes Wasser könnte lediglich dann tödlich sein, wenn du es dir intravinös reinziehst. Dann können die Blutzellen platzen wodurch die Sauerstoffaufnahme beeinträchtigt wird. Wieviel du dir spritzen müsstest, weiß ich allerdings nicht. ;)

Wenn du dieses Wasser intravenös bekommst ,wird es gefährlich. Kannst du hier nachlesen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Destilliertes_Wasser#Wirkung_auf_den_K.C3.B6rper

Was möchtest Du wissen?