Ist es Sünde im Islam mit den gefühlen anderer zu spielen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mensch sollte sich vom Verbotenen fernhalten, sich allen schlechten Handlungen wie Lügen (üble Nachrede Betrug, Zinsgeschäfte oder sonstiges Verbotenes) gleich ob mit Worten oder Taten. Alle heiligen Schriften verbieten es.

Eine Lüge kommt selten allein, um eine Lüge zu verstecken, müssen mehrere folgen, besser ohne.

Es gibt über eine Milliarder Menschen die einer Lüge folgen. Lügen muß man nur richtig verpacken.

Zudem wird es teilweise sogar empfohlen zu lügen. Ich habe diesbezüglich mal das Wort Taqiyya aufgeschnappt. Es ist wohl ein Wort aus dem arabischen und bezeichnet die erlaubte und angeblich von Gott empfohlene Lüge.

0
@Drachenfels

Es handelt sich hierbei um "mit den gefühlen anderer spielen " und varsinbirsin hat hier recht.Und was hat die Taqiyya jetzt damit zu tun ?? Besteht hier eine Lenbensgefahr ?? Wann sollte das verwendet werden?? Es gibt Unterschiede zwischen Sunniten und Schiiten in ihrem Verständniss....aber das ist hier auch nicht unser thema.

0
@Aleyna27

Hahah Drachenfels weiss Du ich wusste genau, dass einer von euch die Tagiyya bringen wurde, als ich diese Antwort schrieb.Damit habt ihr (meint ihr jedenfalls) etwas gegen uns in der Hand, aber es wird nicht so oft ausgeübt, wie es von euch beschrieben wird. Wer hat nieee gelogen? Gibt es so jemanden? Viele lügen um viel geringeres als Angst, Zwang, Gefahr. Und sagt mir nicht, dass derartige im Christentum nicht gibt. Die 10 Gebote sagen lügt nicht ja, aber es gibt auch stellen, die es im Not erlauben.

Was heisst Tagiyya Drachenfels? Heisst es nicht:

"Taqiyya bedeutet, dass ein Muslim seine religiöse Identität oder seine wahren Absichten** im Fall von Bedrohung** zu verschweigen hat!"

Die Taqiyya (arabisch ‏تقية‎, DMG taqīya ‚Furcht, Vorsicht‘) bezeichnet im Islam die Erlaubnis, bei Zwang oder Gefahr für Leib und Besitz rituelle Pflichten zu missachten und den eigenen Glauben zu verheimlichen. WIKI

Und was ist schlechtes daran? Was reitet ihr darauf rum?

Du solltest dir auch dies merken: Lügen ist im Islam nicht erlaubt, nur in Notlage ist tagiyya!

„Diese drei Anzeichen sind die von einem Heuchler:

Wenn er spricht, lügt er

Wenn er etwas verspricht, bricht er sein Versprechen

Wenn man ihm etwas anvertraut, verhält er sich untreu.“

Sahih Al-Bucharyy Nr. 33

0
@Aleyna27

Aleyna der Drachenfels muss sein Wissen präsentieren, der weiss ja soviel über Islam ;-)

0

Nein, aber es sollte eine Sünde sein solche Fragen zu stellen (-:

Um dir eine etwas ernstere Antwort zu geben. Im Islam und in so ziemlich allen anderen Religionen ist es eine Sünde unehelichen Sex zu haben. Falls das also ebenfalls eine Rolle gespielt hat (und in der Regel tut es das ja bei solchen Fragen) dann war es aus religiöser Sicht definitiv falsch. Und dann hat nicht nur er gesündigt, sondern du ja auch. Denn du hättest nicht bloß deinen Gefühlen wegen diese Regel brechen dürfen (ausser natürlich er hätte dich vergewaltigt, aber das glaube ich nicht). So wäre es zumindest aus religiöser Sicht - egal welche Religion - alle Religionen sehen das so. Auch wird es für dich nicht einfach werden jetzt immer noch einen ehrlichen und treuen und muslimischen Mann zu finden. Klar, du kannst das machen was alle unkeuschen Mädchen heutzutage tun und lügen. Aber das kommt früher oder später raus. Falls du du dir aber deine Jungfräulichkeit bewahrt hast, dann sei stolz auf dich und freue dich das du stark genug warst und er dich nicht rumbekommen hat und such dir jemand der es ernst meint.

sowieso. keine sorge er hat nix mit mir gemacht

0

Ja , es ist eine Sünde.Alles fängt mit unserem "alten Ego" an.Wenn man mit den Gefühlen anderer spielt , dann zeugt das gleichzeitig von Arroganz.Es ist falsch , denn man fängt an Menschen automatisch zu manipulieren und das ist wohl nicht das Beste.Der Islam verbietet das , was uns im Endeffekt schadet.Damit habe ich dir auch genug Belege geliefert , oder?=) Das schadet uns definitiv Bruder/Schwester und wendet den Charakter eines Menschen zum schlechten.

WWo steht im Koran das Neid eine Sünde ist?

...zur Frage

Sünde vergeben oder nicht?

Hallo, ich habe vorhin gesündigt, obwohl ich wusste das es eine Sünde ist, das Gott es nicht gefällt und habe die Sünde dann höher gestellt (also sie gemacht) als Gotres vergebung zu erlangen. Ich weiß nicht ob diese Sünde vergebbar ist, weil ich sie gemacht habe und mich für die sünde entschieden habe als um gottes vergebung

...zur Frage

ist einäscherung in islam und in christentum eine sünde?

hey leute

viele meinen dass eine einäscherung eine sünde ist aber wieso? und stimmt dass?

...zur Frage

Die größte Sünde in Islam, eure Meinung?

Guten Abend, Selamun Aleykum!
Seit einiger Zeit mache ich mir schon Gedanken, was die andere meinen, welche Sünde im Islam die größte ist und die, die evt. von Allah nicht vergeben wird.
Meine Freunde meinen, kleine Sünden als ,,klein" zu betrachten, wo bei andere sagen, es sei Shirk (Beigesellu g Gottes, obwohl ich nicht genau weiß was da ist).
Was meint ihr?

Bitte keine dummen Kommentare :)

...zur Frage

ist "das" eine sünde?()islam/muslime)

he anscheinend ist es ja eine sünde wenn man filme sieht in denen menschen sterbn aber zählen auch cartoons wie american dad und south park usw und darf man dann auch nicht spiele wie assassins creed spielen?

slm

...zur Frage

Warum sprengt man sich in die Luft obwohl Selbstmord eine Sünde ist?

Im Islam ist die größte Sünde sich selbst umzubringen und natürlich hat der IS nichts mit dem Islam zutun aber warum schreihen die Leute "Gott ist groß" und begehen die größte Sünde in ihrem Leben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?