Ist es strafbar wenn man an öffentlichen Toiletten kein Klo-Geld bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo :-)

nein, du musst das nicht zahlen und es ist erst recht nicht strafbar.

Die machen das eben, weil die "Kunden" es nicht besser wissen und denken, sie MÜSSEN bezahlen. Der User da unten hat völlig recht. Das Geld geht nicht an die Klofrauen, sonder nan den Betreiber, daher gehe auch immer immer einfach unter der Schranke durch.

Gruß, hasenhaeschen

Issimo 28.01.2013, 22:02

Mann kann auch in den Busch gehen. Da ist es Hyhienischer.

0

Sie kennt euch doch nicht! Wie soll sie euch denn anzeigen? Mit dem Nummernschild wohl kaum. Das nächste mal bezahl so wie alle anderen auch. Denn die Putzfrau muss ja auch den Dreck wegmachen. Da sind 50cent pro Person wohl zu verkraften

Nei, Ihr seid gegangen, und damit hat sich die Sache! Außerdem finde ich es unverschämt, wie diese Klo-Dame reagiert hat! Und ich stimme Dir zu, die Preise sind Wucher!

Fahr einfach auf normale Rastplätze, da findet sich immer ein Plätzchen, aber es gibt auch kostenlose Toiletten!

Es ist ein Unterschied, ob es sich um Sanifair Toiletten handelt, wo man erst nach Bezahlung durch die Schranke darf, oder eine Toilette wo man freiwillig der Klofrau etwas gibt. Ja, das war strafbar. Ob das allerdings ein Nachspiel haben wird ist fraglich.

Der Putzfrau kann was passieren, sie hat euch mit dem Wischmopp bedroht. Und beleidigt. Ich hab das auch schon mal gemacht. Ich hab dem Automat an der Tür so lange ohrfeigen gegeben, bis ich den Türtgriff runterdrücken konnte. Ich sah es nicht ein, für ein verpisstes WC geld zu zahlen. Wenn mir kein zumutbares klo für das geld geboten wird, mindere ich einfach den betrag. So gehts.

Oh, dir scheint im Österreich - Ausflug ja viel passiert zu sein. o_O :D

Naja, legal war das natürlich nicht, aber die haben sicher besseres zutun, als Leuten, die keine 2 Euro zu zahlen, hinterher zu laufen. ~ Außerdem haben sie ja auch eure Adresse etc. nicht. ^.^

Lg ~

Sicherlich kommt jetzt der Gerichtsvollzieher und beschlagnamt Wertgegenstände in höhe von 2€. Nein jetzt mal im ernst wer außer der GEMA macht anzeigen über Beträge wie 2€? Legal war das garantiert nicht, aber ich wette die Frau hat es schon vergessen.

XD die Geschichte kommt sehr gut bei der Polizei an. Ne, passiert nichts... Nächstes mal Kleingeld dabei haben oder besser aufpassen ;)

Naya die klofrau will ja auch was verdienen... wenn leute nicht bezahlen is das für sie nicht gut... Und wenn ein bereich abgesperrt ist hat das einen grund um die sperre zu umgehn muss man bezahlen . ne anzeige werdet ihr nicht bekommen da sie keine personalien von euch hat oder?

MyKathy 21.01.2015, 14:06

die putzfrau hat davon überhaupt nichts und außerdem ist es unverschämt fürs aufs klo gehen überhaupt geld zu verlangen!

0

Nein weil die Toilette eines der 3 Lebensgrundlagen ist. Höchstens bekommst du Ärger mit der Putzfrau oder mit jemand anderem. Kinder bis 10 sollten normalerweise sowieso kostenlos gehen dürfen

natürlich nicht. ich mache es aus prinzip nicht, weil das geld nicht an die klofrau geht, sondern an den betreiber, der die klofrau ausbeutet und sich selbst daran bereichert. da soll mir mal einer dämlich kommen, dem würde ich was erzählen

Ich werfe jetzt mal StGB § 265a - "Erschleichen von Leistungen" in den Raum.

Abzocke am Rasthof ? Merk dir, niemals Geld ausgeben auf der Autobahn ! Du müsstest es noch drinne sehen - die Preise ! Nimm alles mit.

ich finde das auch unverschämt solche preise wegen pipi machen....aber keine angst da passiert nix...

Haha ist irgendwie lustig :D Aber woher soll die wissen wie ihr heisst etc.? In der Schweiz bezahlst du übrigens rund 1.50e für einmal gross oder klein (als Frau)

Woher soll sie denn eure Daten haben?

Was möchtest Du wissen?