Ist es strafbar wenn ich (w/15) mit einem 22 Jährigen zusammen bin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beziehung sind immer erlaubt, die darin enthaltenen sexuellen Handlungen nicht.

Solltet ihr Sex haben, macht er sich sich strafbar, wenn 1. er eine Zwangslage ausnutzt, 2. der Sex gegen Entgelt stattfindet oder 3. er deine fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt. Das kannst du im §182 des StGB nachlesen.

Trifft keine dieser Situationen zu, steht euch auch bezüglich Sex nichts mehr im Weg.

Liebe Grüße

Ich bin 16 und mein Freund 25 bzw bald 26, werde dieses Jahr noch 17.

Also sobald Du 16 bist sollte dies kein Problem sein, aber auch nicht wenn niemand was dagegen hat! Wenn das von euch beiden gewollt ist, ist das okay!

Mein Vater meinte mir auch mal blöd zu kommen und sagte, wenn er will kann er meinen Freund anzeigen wegen Verführung Minderjähriger.. Was aber absoluter Quatsch ist!! Da es von uns beiden gewollt ist..

Zusammensein an sich, ist erst einmal nie strafbar.

Bei sexuellen Handlungen kann es zu "Problemen" kommen, wenn ein Part UNTER 16 und der andere ÜBER 21 Jahre alt ist. Allerdings: Wo kein Kläger da kein Richter.

Nein.

Es kann lediglich passieren, dass deine Mutter ihn anzeigt oder dein Vater.
Weil er deine Lage ausgenutzt hat bzw. du nicht wusstest, was du tust.

Aber wenn du dir sicher bist, dass deine Mutter nichts dagegen hat, dann besteht auch kein Problem.

Hallo Lauiiksaa,

nein, das ist nicht strafbar. Solange ihr beide das wollt ist doch alles okay. :-)

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen. Alles Gute.
Amarenaeis

Danke für deine Hilfe :)

2

Naja wenn er nichts macht, was du nicht willst. Dann macht er sich nicht strafbar zu mal du dieses jahr noch 16 wirst :)

Er macht sich strafbar, wenn er mit dir schläft (aber wenn deine Eltern nichts dagegen haben, wer sollte ihn anzeigen?).

Aber ab 16 ist das legal.

Ich bin mit nicht 100% sicher, aber ich denke so ist das..

Was möchtest Du wissen?