Ist es strafbar sich während dem Autofahren nicht anzuschnallen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo.

Normal gilt die Gurtpflicht.
Taxi-Fahrer brauchen sich während der Beförderung von Personen nicht anzuschnallen. Das andere sie  von Theo.

Bley1914 06.07.2017, 13:22

Recht herzlichen Dank für die Bewertung.

0

Hallo WhyINeedThis,

ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass die Frage ernst gemeint ist, denn die Gurtpflicht besteht nun seit weit mehr als zwei Jahrzehnten.

Die Straßenverkehrsordnung sagt dazu folgendes:

§ 21a StVO - Sicherheitsgurte, Rollstuhl-Rückhaltesysteme, Rollstuhlnutzer-Rückhaltesysteme, Schutzhelme

(1) Vorgeschriebene Sicherheitsgurte müssen während der Fahrt angelegt sein; dies gilt ebenfalls für vorgeschriebene Rollstuhl-Rückhaltesysteme und vorgeschriebene Rollstuhlnutzer-Rückhaltesysteme. Das gilt nicht für

  1. (weggefallen)
  2. Personen beim Haus-zu-Haus-Verkehr, wenn sie im jeweiligen Leistungs- oder Auslieferungsbezirk regelmäßig in kurzen Zeitabständen ihr Fahrzeug verlassen müssen,
  3. Fahrten mit Schrittgeschwindigkeit wie Rückwärtsfahren, Fahrten auf Parkplätzen,
  4. Fahrten in Kraftomnibussen, bei denen die Beförderung stehender Fahrgäste zugelassen ist,
  5. das Betriebspersonal in Kraftomnibussen und das Begleitpersonal von besonders betreuungsbedürftigen Personengruppen während der Dienstleistungen, die ein Verlassen des Sitzplatzes erfordern,
  6. Fahrgäste in Kraftomnibussen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t beim kurzzeitigen Verlassen des Sitzplatzes.

(2) Wer Krafträder oder offene drei- oder mehrrädrige Kraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von über 20 km/h führt sowie auf oder in ihnen mitfährt, muss während der Fahrt einen geeigneten Schutzhelm tragen. Dies gilt nicht, wenn vorgeschriebene Sicherheitsgurte angelegt sind.

Wie Du den Ziffern 2 bis 6 Entnehmen konntest, gibt es aber Ausnahmen von der Gurtpflicht..

Ein Verstoß gegen die Gurtpflicht wird übrigens laut bundeseinheitlichen Tatbestandskatalog wie folgt gewertet:

Tatbestandsnummer: 121172

Tatvorwurf: Sie hatten während der Fahrt den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt.

Ordnungswidrigkeit gem. § 21a Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 100 BKat

Verwarnungsgeld: 30,00 Euro

Punkte: Nein

Fahrverbot: Nein

Eintrag als A oder B - Verstoß: Nein

Die Folgen eines Unfalles ohne angelegte Sicherheitsgurte sind aber oftmals gravierend.

Siehe folgendes Video

Schöne Grüße
TheGrow

Lestigter 04.07.2017, 18:48

Der ist erst 14 und anscheinend leben ihn seine Eltern sowas nicht vor..

1
WhyINeedThis 04.07.2017, 21:11

Hallo Lestiger, ich weis nicht wie du darauf kommst dass ich 14 bin. Übrigens hatte ich das mit der nicht vorhandenen Helmpflicht beim Fahrrad fahren irgendwie vertausch... (ich weiß...extrem dumm...) außerdem haben mir meine Großeltern vor Jahren erzählt, dass sie sich nie anschnallen m, weil es keine Gurtpflicht gibt... das hat wahrscheinlich zu meinem Fehler beigetragen...

0
Lestigter 22.07.2017, 00:27
@WhyINeedThis

Du kannst ja auch  Fehler zugeben, das erstaunt richtig..

Leider hast du dann wieder aufgehört damit, das mit dem 11,8 cm Bg Ultimate Pro behauptest du immer noch, kannst aber den Beweis nicht bringen..

Das mit den 14 Jahren kommt übrigens hiervon:

https://www.gutefrage.net/frage/airsoft-markierer-kaufen-ab-14?

Klassischer Kinderfehler, sich nach ein paar Wochen schon nicht mehr erinnern zu können, was man von sich preisgegeben hat

Dass deine Grosseltern das schon nicht mal wissen bekräftigt die Aussage, dass es dir nicht vorgelebt wird...

0

Naja, es ist keine Straftat und genau genommen wird Nichtangurten auch nicht bestraft.

Es ist eine Ordnungswidrigkeit und zieht eine gebührenpflichtige Verwarnung nach sich.

Schon merkwürdig dass man dies einfach so, aus Interesse der Versicherungen, trotz geltendem Grundgesetz durchsetzen konnte (auch wenn der Sicherheitsgurt wirklich nützlich und lebensrettend ist).

Es ist strafbar. Das fällt unter die Selbstsicherung und unter den Schutz 3. Personen. Nur bei Autos, die Werksseitig ohne Sicherheitsgurt verkauft wurden darf auch ohne gefahren werden. 
Ein ähnliches Gesetzt gilt für Fahrer von Krafträden. Die Helmpflicht.

Doch das ist es, schon seit Einführung der Gurtpflicht.

WhyINeedThis 04.07.2017, 17:22

Oh, ich wusste nichtmal das es eine Gurtpflicht gibt... zum Glück schnalle ich mich immer an 😂

0

Unangeschnalt Auto zu fahren ist keine Straftat sondern eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldstrafe und glaub einem Punkt geahndet wird.

Dein Ernst?

Da drängt sich mir der Verdacht auf, dass du die Frage nicht auf Deutschland beziehst?

Hier sollte es doch längst bekannt sein, dass nicht Anschnallen eine Ordnungwidrigkeit ist, die mit 30€ bis 70€ geahndet wird

Gruß S.

Nein, ist nicht strafbar (keine Straftat). Aber eine Ordnungswidrigkeit. 

Zunächst ist es furchtbar dumm, weil tödlich... und ja, man kann ein Bußgeld zahlen müssen ... ist aber bei zweitens auch egal

Gurtpflicht besteht... ganz klar...! Ist es aber nicht seltsam, daß ich hier mit Bußgeld belegt werde, weil ich eigentlich nur mich selbst gefährde? Ich rauche.... kann mir keiner verbieten! ich saufe... kann mir keiner verbieten.....

Dabei kann ich mich aber auch ruinieren und umbringen..... Schon irgendwie seltsam...

Bomberos911 04.07.2017, 19:05

Hi. Wenn ein 70kg Körper ungesichert durch ein Auto fliegt, ist das durchaus auch eine Fremdgefährdung für die anderen Insassen.

2
EddiR 04.07.2017, 21:55
@Bomberos911

Klar.... und bei mir erst.... Hab 125 Kg fahre aber in 99% der Fälle alleine. War ja auch nur so ein Gedanke....

0
machhehniker 05.07.2017, 06:34

Das war der Punkt wegen dem die Versicherungen seinerzeit beinahe nicht die Gurtpflicht erwirken konnten (da geht es tatsächlich auch nur um Geld, nicht um Menschen!).

Das wurde dann anders gedreht, wenn man bei einem Unfall nicht angeschnallt ist kann man sich Verletzungen zuführen durch die man dann nicht mehr in der Lage sein kann Erste Hilfe zu leisten während man angegurtet dazu fähig beiben könnte.

0

Das ist eine Ordnungswidrigkeit.

Was möchtest Du wissen?