Ist es Strafbar sich in einen anderen E-Mail Account einzulocken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

es ist strafbar

§ 303a StGB Datenveränderung

(1) Wer rechtswidrig Daten (§ 202a Abs. 2) löscht, unterdrückt, unbrauchbar macht oder verändert, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

(3) Für die Vorbereitung einer Straftat nach Absatz 1 gilt § 202c entsprechend

§ 202a StGB Ausspähen von Daten

(1) Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Daten im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche, die elektronisch, magnetisch oder sonst nicht unmittelbar wahrnehmbar gespeichert sind oder übermittelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Handy hat keine IP, sondern nur eine Sim-Karte und die Handynummer weißt du ja bestimmt.... Aber sich in einen anderen E-Mail Account einzologgen ist strafbar, natürlich, jedoch kannst du nur eine Anzeige gegen Unbekannt erstatten, da du ja nicht weiß wer dahinter steckt... Das die Polizei dein Handy nicht Orten darf, tut mir sehr Leid, aber es ist nunmal so, leider ist sowas verboten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dogit
22.10.2012, 23:05

Oha!! ein Handy hat heut zu Tage sehr wohl eine IP Adresse. Mag sein das du noch eine Telefonzelle mit dir herumschleppst, aber im 21 Jahrhundert sind die Handy schon internetfähig .

0

Was möchtest Du wissen?