Ist es strafbar Mittelfinger hinter jemandem zu zeigen, so, dass er es nicht sieht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das gilt wohl als Beleidigung.
Wenn du einem Polizisten den Stinkefinger gezeigt hast ist es Beamtenbeleidigung und wird angezeigt.
Wenn es eine andere Person war liegt es an der ob du angezeigt wirst da es, glaube ich, ein Antragsdelikt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
K1b0rg 03.11.2016, 21:11

nein er hat mich wegen körperverletzung angezeigt. ich war hinter ihm und habe den finger gezeigt und er hat sich wahrscheinlich angegriffen gefühlt und hat deswegen mich geschlagen aber leider bin ich jetzt der beschuldigte und das will ich alles bei der polizei sagen, die frage ist ob es sich lohnt die wahrheit zu sagen

0

Wenn man dir nachweisen kann, dass du jemanden (durch Mittelfinger) beleidigt hast, ist das wegen Beleidigung strafbar.

Wiederum juckt sowas häufig sowieso keinen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
K1b0rg 03.11.2016, 21:08

ja aber da er es nich gesehen hat, wurde er ja dadurch nicht beleidigt.

0

Bei der Polizei musst du gar nichts sagen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
K1b0rg 03.11.2016, 21:06

ich wurde wahrscheinlich deswegen geschlagen und wurde plötzlich beschuldigter wegen gefährlicher körperverletzung, weswegen dachte ich, dass ich lieber die Wahrheit erzählen werde

0
Yodafone 03.11.2016, 21:09
@K1b0rg

dann ist der Stinkefinger dein kleinstes Problem....wieso bist du Beschuldigter,wenn du geschlagen wurdest....du erzählst doch hier einen vom Pferd

0
K1b0rg 03.11.2016, 21:15
@Yodafone

schau mal es war so, dass ich alkoholisiert war, er hat mich erst provoziert dann habe ich den finger hinter ihm gezeigt und dann hat er mich geschlagen, ich habe die polizei angerufen aber sie haben mir nicht geglaub, dass er mich grundlos attackiert hat und der penner hat gegen mich auch eine anzeige gemacht obwohl ich ihn nicht geschlagen habe.

0
Yodafone 03.11.2016, 21:22
@K1b0rg

schau mal....du hast nur deine Version der Ereignisse...der andere hat vermutlich Verletzungen....wem würdest du glauben? Warum erzählst du,er hat dich grundlos attackiert,wenn du ihm vorher einen Stinkefinger gezeigt hast? Warum attackiert er dich,wenn du es hinter seinem Rücken gemacht hast? Du haust uns doch hier die Taschen voll....

0
K1b0rg 03.11.2016, 21:29
@Yodafone

Er hat mich attackiert weil ich zu nah mit dem finger (aber er hat ihn nicht gesehen sonst hätte er deswegen auch eine anzeige gemacht(wegen beleidigung)) an ihm war und er sich angegriffen gefühlt hat, leider waren dort keine kameras aber später an einem anderen ort sind auf jeden fall kameras und es ist drauf wie er mich wieder schlagen wollte

0
Yodafone 03.11.2016, 21:32
@K1b0rg

der Richter wird seine helle Freude mit dir haben.....

0
K1b0rg 03.11.2016, 21:42
@Yodafone

wenn du es so sagst dann werde ich es lieber nicht erzählen

0
Yodafone 03.11.2016, 21:46
@K1b0rg

wenn Aussage gegen Aussage steht,ist man mit der Wahrheit gewöhnlich am besten bedient...auch wenn's weh tut.....wenn Polizei oder Richter merken,dass sie belogen werden,ist das nicht gut für dich...das musst du aber selber wissen....nochmals....du musst gar nichts aussagen...weder bei der Polizei,noch vor Gericht

0

Was möchtest Du wissen?