Ist es strafbar in der Öffentlichkeit mit Musik zu tanzen, ist es strafbar?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Jein.
Ist es gemafreie Musik darfst du sie abspielen. Wenn nicht müsstest du erstmal GEMA bezahlen.
Machst du das gegen Geld musst du ein Gewerbe dazu anmelden und dann muss du Standgebühren an die Stadt zahlen und das ganze anschließend Versteuern.

Aus Lust und Laune und Spass einfach Tanzen darfst du solange du dich an die Lärmschutzregeln hältst (Mo-Sa 8-22 uhr) und sich keiner belästigt fühlt, die Musik Gemafreie ist und du kein Geld einsammelt.

Wenn die Musik lizenzfrei ist (oder Du die Freigabe der GEMA hast), Du niemanden belästigst ( bzw. sich niemand belästigt fühlt)  und das Ganze auch nicht zum regelmäßigen Geld verdienen machst, sollte Dir nichts passieren.


Ich will das nur aus Fun machen :3

0
@HinataH

Trotzdem darfst Du niemanden belästigen und auch keine urheberrechtlich geschützte Musik in der Öffentlichkeit präsentieren.

0

Wenn du im Zuge dessen Geld einsammelst, dann ja, weil dann brauchst du eine Genehmigung.
Ansonsten ist es grob gesagt so lange erlaubt, bis sich anrainer oder andere Personen dadurch gestört fühlen.

Wenn die Musik nicht zu laut ist oder die tanzenden Menschen durch diesen Vorgang irgendwas /-wen blockieren, behindern, stören,....

oder sich im Film "Footloose" befinden :-)

Grüße, ------>

Kommt drauf an wie laut die Musik ist. 

Ja, erst gestern wurden wieder 700 Leute in einer Großraumdisco in München deshalb verhaftet.

Machs doch einfach :)
wenn es den Leuten gefällt, wird sich keiner Beschweren. Also üben, üben, üben ^^

Was möchtest Du wissen?