Ist es Strafbar gute Freunde zu ddosen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dir passiert nichts, solange niemand eine Anzeige gegen dich erstattet. Im Notfall kann dein Freund einfach behaupten, dass es ein harmloser Stresstest seines Routers war.

Freade 29.07.2016, 01:02

Danke, du bist der hilfreichste Kommentar. Danke ! 

0
Chemirox 29.07.2016, 01:03
@Freade

Kein Problem. ^^ Wer um die Uhrzeit noch eine ernst gemeinte Frage stellt ist bei mir immer gern gesehen. 

0

Du musst ihn vorher fragen dann darfst du es wenn er zustimmt

Wenn er dich nicht anzeigt passiert auch nix.

wund wie kommst du den bitteschön an ein Bot netzwerk um einen DDOS durchzuführen? 

Freade 29.07.2016, 00:49

da gibts so ne Seite :D 

0
Remig 29.07.2016, 00:50

und um deine frage zu beantworten, nein, der staat überwacht ja nicht ob jemand einzelne Clients / ips spamt...

1
IchBinDeinIdol 29.07.2016, 00:51

Das wird er dir hier auf gutefrage.net ganz sicher ausführlich erklären...

0
Remig 29.07.2016, 00:52
@IchBinDeinIdol

das war natürlich ironisch gemeint... wer sowas plant / zusmmenstellt ddost doch nicht einfach nur freunde... ist vermutlich einfach nur so ein kleiner müchtegern hacker, der sich auf na webseite für 2€ zugang gekauft hat....

1

Wo kein Kläger da kein Richter

Egal ob nen eigenes Botnetz oder nen paid Stresser nutzt, ... DDos ist und bleibt Strafbar in Deutschland. 

Wenn du wie angedeutet dafür ne bestimmte Seite nutzen willst, ist es ja nicht mal mehr ne Kunst, ... willst dann von deinen Freunden hören, wie cool du bist? Ich verstehe manche Leute echt nicht. 

Mich, bzw. einen meinen Server hat einmal nen chinesisches Botnetz attackiert, ... hab deren HubServer mit 350Gbits aussem Netz gehauen, ... hatte danach aber einige Probleme und Unterredungen mit meinem IPS und den Server Providern, ... kann ich nicht empfehlen ;)

KNIEV 03.08.2016, 12:44

350 GB!!?!

0

Was möchtest Du wissen?