Ist es strafbar, einen "Computervirus" zu programmieren und zu verbreiten, der vollkommen harmlos ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist definitiv strafbar.

Eine solche Software zu entwickeln ist zwar völlig legal, aber diese zu verbreiten ist verboten!

Was du auf deinem eigenen Rechner tust, ist egal, aber wenn du ungefragt Dinge auf anderer Leute Computer machst, ist das - wie man es dreht und wendet - nicht erlaubt, und sei es nur eine MessageBox oder eine einzige 1KB große Datei.

Also: Sein lassen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeonardM
08.07.2017, 12:48

und wenn beispielsweise skype ne exception wirft und ne messagebox anzeigt? gut, der inhalt ist ein anderer aber sofern nichts passiert würde ich sagen das es kein Problem wäre. ob es nett ist oder nicht steht natürlich in einer anderen seite :D

0

Ich bin jetzt zwar kein Genie was Computer betrifft aber ich würde es nicht machen. Strafbar ist es auf jeden Fall wenn Schäden entstehen. Also wie gesagt bin kein Fachmann aber hab logischen Menschenverstand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Du bist in meine Falle getappt" wäre zumindest Vortäuschung einer Straftat und damit strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?