Ist es strafbar E-Learning für andere Menschen zu absolvieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob der Mitarbeiter das einhält was er "gelernt" hat liegt in seiner verantwortung. Ob er es vergisst ebenfalls. Wäre nur etwas komisch wenn der zb mit ner note 1 besteht und am selben tag noch nichtsmehr vom gelernten weiss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du dein Dienst anbietest für andere die Aufgaben oder Tests zu absolvieren ist nicht strafbar oder gegen die Ordnung.

Der Teilnehmer verpflichtet sich für die Richtigkeit zu haften, d.h. der Teilnehmer wird ggf. belangt werden wenn es rauskommt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?