Ist es strafbar als Minderjähriger Hochprozentiges an andere Minderjährige abzugeben?

6 Antworten

Nein, der Minderjaehrige macht sich nicht strafbar und handelt auch nicht ordnungswidrig. Ein Verstoss gegen JuSchG § 9 ist nicht in JuSchG § 27 (Strafvorschriften) aufgefuehrt und findet sich lediglich in JuSchG § 28 (Bussgelvorschriften).

Laut JuSchG § 28 Abs. 1 Nr. 10 handelt aber nur ordnungswidrig, wer als Veranstalter oder Gewerbetreibender vorsaetzlich oder fahrlaessig Alkohol an Kinder und Jugendliche abgibt.

Laut JuSchG § 28 Abs. 4 handelt ebenfalls ordnungswidrig, wer "als Person über 18 Jahren ein Verhalten eines Kindes oder einer jugendlichen Person herbeiführt oder fördert, das durch ein in Absatz 1 Nr. 5 bis 8, 10, 12, 14 bis 16 oder 19 oder in § 27 Abs. 1 Nr. 1 oder 2 bezeichnetes oder in § 12 Abs. 3 Nr. 1 enthaltenes Verbot oder durch eine vollziehbare Anordnung nach § 7 Satz 1 verhindert werden soll."

Hallo,

Der Volljährige, der dem Minderjährigen 1 die Getränke gegeben hat, macht sich natürlich strafbar.

Nur, wenn das in der Öffentlichkeit (z.B. in einem Geschäft oder in einer Gaststätte) geschieht.

Aber wenn Minderjähriger 1 seinem Freund Minderjähriger 2 was davon gibt, ist das dann auch strafbar?

Mhh... Da Minderjährige als Täter des § 9 JuSchG nicht ausgeschlossen werden, würde ich sagen, dass auch das in der Öffentlichkeit verboten ist (z.B. wenn der Verkäufer an der Kasse noch minderjährig ist).

Zu Hause bzw. in Privathaushalten können sowohl Volljährige und Minderjährige als auch Minderjährige untereinander Alkohol abgeben, verkaufen und trinken, wie sie wollen.

Übrigens: Es kann auch gar nicht strafbar sein, denn strafbar können nur (Straf-)Taten aus dem Strafgesetzbuch sein. Es handelt sich dabei lediglich um eine Ordnungswidrigkeit.

Liebe Grüße

36
 Da Minderjährige als Täter des  § 9 JuSchG nicht ausgeschlossen werden ...

Nicht in § 9 JuSchG, dafuer aber in § 28 Abs. 4 JuSchG.

2
23

Nicht die ganzen Nebenstrafgesetze vergessen, auch dass JuSchG stellt Straftatbestände in §27 auf. Zwar "nur" Vergehen, aber immerhin.

Und noch die ungezählten Vorschriften in den diversen speziellen Strafgesetzbüchern und anderweitigen Gesetzbüchern ^^

0

Wie kommst du drauf das Gesetze für Minderjährige nicht gelten?

Einfach mal https://dejure.org/gesetze/JuSchG/9.html lesen. Da steht "... weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden". Und nichts von einer Ausnahme wenn der Abgebende oder Gestattende noch Minderjährig ist wäre das erlaubt. Wäre ja wohl auch kaum im Sinn des Gesetztes.

36

Die Einschraenkung auf Volljaehrige findet sich dann aber in den Bussgeldvorschriften des JuSchG § 28 und dort in Absatz 4.

1

Was möchtest Du wissen?