Ist es so schlimm allein zu sein?

... komplette Frage anzeigen

41 Antworten

Manche werden auch depressiv, WEIL sie in einer Beziehung sind, die sie eigentlich gar nicht wollen und an der sie lediglich deshalb festhalten, "weil doch eine Beziehung zu haben absolut notwendig ist um glücklich zu sein". Eine Beziehung ist höchstens ein nettes Extra - um ein schönes und zufriedenes Leben zu führen, ist sie aber nicht erforderlich. Leider wird einem von der Gesellschaft eingeredet, dass man kein vollständiger Mensch ist, wenn man keine Beziehung führt und dass irgendwo da draußen "der/die Eine" auf einen wartet. Dieser gesellschaftliche Druck hat ein viel größeres Potential einen in eine Depression zu stürzen als der Umstand an sich keine Beziehung zu haben. Glück ist nicht abhängig von einem Partner. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele machen Ihr Glück von einer Beziehung abhängig. Nein,Ich finde es wichtig,Freunde,Hobby,s und viele Interessen zu haben. Deshalb muss man nicht einsam sein,weil man keinen Partner hat !Dein Leben soll ausgefüllt und zufrieden sein,dann bist Du das auch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alvajaro
05.11.2015, 18:46

Absolut richtig!

1

Ich glaube ohne dich zu kennen nicht daran das du hässlich bist, meiner Meinung nach gibt es niemanden auf der Welt der wirklich hässlich ist.

Das sagt nur das du ein mangelndes Selbstwertgefühl hast, wogegen sich was machen lassen könnte.....(sofern du das wolltest)

Zum anderen solange du regelmäßig unter Menschen bist egal ob das eine Beziehung ist oder Freunde/Familie wo du halt bekommst, ist weniger wahrscheinlich das du deswegen daran erkrankst. 

Also erkranken kann man zwar immer daran, aber ich denke noch eher wenn man komplett nicht mit Menschen kann und deswegen 24 stunden am tag alleine wer 

Du bist noch jung mach dir keine Gedanken über solche Sachen Leben dein Leben und genieße es so gut du kannst.

Alles alles liebe und gute für Dich:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt ganz drauf an nur ist kein Mensch hässlich ! Es geht nicht ums aussehen sondern um den Charakter leider achten da nur sehr wenige drauf :( aber nein dadurch wird man nicht depressiv ! Ausser du hast schon mal eine gehabt und weist wie schön es ist jmd bei sich zu haben dann konnte man depressiv werden ... Und es ist gut das du Freunde um dich hast mit den du über alles reden kannst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheShadow94
06.11.2015, 03:52

Heißt das Du würdest einen richtig hässlichen typ nehmen, wen sein Charakter gut ist ?

0
Kommentar von lxexax
06.11.2015, 06:59

kommt drauf an wenn die inneren Werte stimmen

5
Kommentar von DrWindows96
08.11.2015, 23:38

Schön geschrieben, nur leider meinen so viele sowas nicht ernst... :/ Ich hoffe, du schon...

0
Kommentar von lxexax
10.11.2015, 07:55

wenn ich was schreibe oder sage mein ich das auch ernst

2
Kommentar von lxexax
13.11.2015, 10:51

danke schön ♥

1

Ich finde es nicht schlimm -------------> es gibt Menschen die keine Beziehung und keine Partner brauchen um glücklich zu sein. Das ist absolut nicht schlimm zumal das Single-Leben auch durchaus seine handfesten Vorteile aufweist :)

Man kann m.E. auch nicht sagen, dass man depressiv wird, wenn man keine Partnerin/keinen Partner hat.. das ist ganz individuell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du steigerst Dich zu sehr in etwas rein, was Dich nicht weiterbringt. Im Gegenteil: Es desillusioniert Dich nur, wenn Du Dich in einer Art wie dieser beschreibst: "Bin komisch, nicht der Beziehungstyp, nicht hübsch..." Das ist nur Deine subjektive Betrachtungsweise. Genausogut könntest Du auch stattdessen positive Attribute über Dich hervorheben wie: individuell, ruheliebend, einzigartig...Und wie sagt man doch so schön: Auf jeden Topf passt ein Deckel ! Übrigens: Wirklich hässlich kann nur eine Sache sein: Frank Zappa besingt sie in "What's the ugliest part of your body ?"

"What's the ugliest
Part of your body?
Some say your nose
Some say your toes
I think it's your mind
"

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch ist ein Rudeltier und deshalb lebt er in einer gesunden Familie besser und länger. Du musst mit 20 Jahren noch nicht über dein gesamtes Leben entscheiden. Es wird noch viel passieren, was du so nicht geplant hast. Also mach dir keine Sorgen. Sieh zu, dass es dir gut geht und das du dein Leben genießen kannst. Der Rest findet sich dann schon. Lebe jeden Tag so schön und intensiv wie möglich und sieh zu, dass du dich glücklich machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange sich dein Charakter in den nächsten Jahren nicht extrem verändert und du wirklich kein Problem damit hast, allein zu sein, wirst du zu 99% nicht depressiv werden. Ich sage bewusst 99%, weil man im Leben nie ganz sicher sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:( Ich bin 19 und hatte auch noch nie nen Freund ich denke manchmal wie du . Allerdings ist es unrealistisch zu denken dass man nie jemanden abbekommt -zu jedem Topf gibts auch ein Deckel . Ich weis nicht was du so in deiner Freizeit machst aber mir hat es geholfen viel auszugehen - schwimmen etc mit dem Freundeskreis meiner besten Freundin . So lerne ich neue Leute kennen und mich selbst mehr zu schätzen und anzunehmen .Ich hatte dadurch jetzt mit 19 mein erstes Date vor kurzem im Kino - draus geworden ist nichts aber das ist wenigstens mal ein Anfang . Also Kopf hoch ! Wenn du dir darüber zu sehr den Kopf zerbrichst macht DAS depressiv .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Monogamie ist vorrangig eine mittelalterliche Erfindung der Kirche! Klassischerweise wächst man bei einem Elternpaar auf und lernt von Geburt an, dass Mann und Frau ein Ganzes bilden und zusammengehören. Wie man aber anhand vieler anderer Kulturen leicht sehen kann, ist diese Vorstellung der Selbstverwirklichung durch den Partner längst nicht natürlich für alle Menschen. Heutzutage, wo der Kirche ihre Untertanen weglaufen, weil Emanzipation und ein gesicherteres Wirtschaftssystem für den Einzelnen auch Singles oder häufigen Partnertausch erlauben, sieht man, wie der Mensch zurück zu seinen Ansprüchen findet, weg von den Vorstellungen der Kirche. Wissenschaftlich bewiesen ist aber, dass ein Mensch Zuneigung und Liebe braucht. Körperliche Zärtlichkeiten und Intimität sind förderlich für die Gesundheit, aber nicht lebensnotwendig. Dementsprechend muss man auch keinen festen Partner fürs Leben finden, sondern gute ehrliche Freunde und Familie können ebenso glücklich machen. Mach dir aber nicht zu viele Sorgen, es findet sich auch eine Frau, die dich liebt, wie du bist. Ich habe in deinem Alter auch noch das gleiche gedacht, doch das Schicksal hat mich eines Besseren belehrt. Lerne mit dir Selbst glücklich zu werden, deinen eigenen Weg zu gehen und vor allem, dich zu lieben. Alles andere kommt dann von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage, die sich jetzt stellt ist nicht ob man ohne einen festen Partner/-in leben kann oder nicht, sondern wieso du glaubst, dass du nie eine Freundin haben wirst. 

Unabhängig von der Tatsache, dass sicherlich möglich ist ohne Freundin glücklich zu werden, bezweifle ich, dass es wirklich dein Wunsch ist, diesen Lebensweg einzuschlagen. 

Von deiner Frage konnte ich entnehmen, dass du findest du seist nicht der Beziehungstyp, komisch und nicht hübsch. Darf ich dich vielleicht fragen wieso du das glaubst? 

Was ich vermute ist, dass du durch deine Selbstzweifel deinen Schmerz verdrängst und versuchst diese damit zu rechtfertigen, dass du überhaupt keine Freundin haben möchtest. 

Denke darüber nach, und bitte gehe deinen wahren Gefühlen auf den Grund, bzw deinen Minderwertigkeitskomplexen. Komisch oder nicht hübsch zu sein sind längst keine Gründe, wieso man keine Freundin abkriegen sollte. 

Wenn du im Moment keine Beziehung möchtest, ist das okay, aber das könnte sich meiner Meinung nach noch ändern, da dein Wunsch dafür alleine zu sein, wie ich oben beschrieben habe, aus ganz anderen Gründen entstanden sein könnte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich zu nichts drängen. Lebe dein Leben so wie du willst. Und man wird nicht durch eine Beziehung glücklich, sondern durch das was man aus sich selbst macht! 

Ich selber kenne jemanden aus meinem Umfeld, der 20 ist und keine Beziehung hat. Er verstellt sich kein bisschen für andere und auch für keine Frau (und er denkt auch einfach anders als andere). Er ist deshalb nicht komisch sondern einfach besonders. Ich bewundere das sehr! 

Und wer kann schon von sich behaupten das man immer so ist wie man nun mal ist und sich für niemanden verstellt? Sehr wenige!

Who cares? Du wirst auch ohne Freundin glücklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überhaupt nicht schlimm! Genieße dein Leben, tobe dich aus und wenn dann irgendwann die Richtige kommt, musst du dich wenigstens nicht fragen, ob du etwas verpasst hast. Selbst wenn dann nicht die Frau für´s Leben kommt, so ist immer noch am wichtigsten, wie wohl du dich in der Situation fühlst. Wenn du als Single glücklich bist, dann ist das doch kein Problem. Nur weil heutzutage jeder von einer Beziehung in die nächste rennt, muss man das ja nicht nach machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir darüber keine Sorgen. Auch wenn du das jetzt vielleicht nicht so siehst, du wirst auch ohne Freundin froh. Ich kenne viele Leute die keinen Partner haben, und die sind total glücklich, weil sie z.b. total unabhängig sind, und auch wenn sie sich manchmal alleine fühlen, sie haben sich Tiere geholt und waren so glücklich. Aber ich glaube das du bestimmt jemand finden wirst :)

LG kittypower

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein Nachbar von mir hat ein krippelbein stinkt immer nach Zigaretten und ist nicht hübsch! Der hat eine ihn viel zu hübsche Freundin die sogar studiert.

Das ist weil er gut reden kann. Ich erinnere mich als Kind das der immer irgend eine hatte. Also kp aussehen ist wichtig nicht alles Charakter musst du haben und ein Hobby das die Frau deines Leben mit dir teilt. :-)

Bin ja auch kein Model!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey , 

jeder ist anders und es kommt immer  auch auf die inneren werte an für mich zu  95 % . Wenn du damit klar kommst allein zu sein  ist doch alles gut lass dir nicht einreden von niemand ,wenn nicht warten bis sie dir über denn weg läuft oder geh öfters aus .Außdem kommt es nicht nur auf aussehen an jeder empfindet Schönheit anders jeder hat  die  perfekte Frau /Mann im köpf aber sie /er bleibt eben ein Traum oft, weil eine Traum mann doch eigentlich unrealistisch ist ,manche Männer steh (also traum frau ) auf große Brüste haben aber eine Freundin mit klein brüsten . Manche Frauen stehen ( also traum mann ) auf sehr sportliche Männer aber ihr Freund ist nicht so sportliche .

Hoffe könnte helfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht es dir gut dabei allein zu sein ? Wenn ja ist das okay . Worüber machst du dir Gedanken ? Schönheit liegt im Auge des Betrachters ! Wenn du eine Beziehung haben willst , dann renn nicht hinterher . Die besten Beziehungen entstehen durch Zufall . 

Sloterking 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depressiv wird man weniger durch Einsamkeit, als durch Zurückweisung. Wenn du freunde hast, bist du nicht wirklich einsam. Andererseit ist es schon ganz schön, wenn man abends vor dem Einschlafen zusammen liegt und einen Film guckt oder über den Tag redet. Was soll das heißen, du bis "nicht der Beziehungstyp" - das kann  man mit 20 doch noch gar nicht einschätzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Fiskus666, 

um es kurz zu machen: NEIN, es ist nicht schlimm, allein zu sein. Schlimm ist es, einsam zu sein und das bist du ja nicht und wirst es hoffentlich niemals sein! Auch nicht im "Alter".

Damit ich Dir einen grundlegenden und hilfreichen Rat geben kann, habe ich mich einmal durch Deine zuvor gestellten Fragen gelesen. Das mach ich meistens so, weil man dann einen besseren Überblick über das gestellte Problem hat. Was mir aus Deiner obigen Frage aufgefallen ist: 

... ich weiß, dass ich nie eine Freundin haben kann, ich bin komisch und nicht der Beziehungstyp und nicht hübsch ...

Bitte POSITIV denken. Du hast Probleme mit Deinem Aussehen, sprich, Du findest Dich hässlich! Das ist sehr schade, Dir fehlt es an Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit. Inzwischen bist Du psychisch so angeschlagen, dass Du Dich als gesunder Mensch bei der Sterbehilfe anmelden willst. Hallo? Du bist 19 Jahre und gerade dabei, ein Mann zu werden, da will man leben, etwas erleben, die Welt bereisen, Leute kennen lernen, die große Liebe finden. 

Tu etwas für Dich, für Dein Selbstwertgefühl, für Dein Selbstvertrauen. Wie Du Deine Minderwertigkeitsgefühle in den Griff bekommst, dabei kann ich Dir mit ein paar Links aus dem Internet weiter helfen: 

http://www.zeitzuleben.de/2228-selbstbewusstsein-und-selbstvertrauen-10-tipps/ 

weitere Links im Anhang. Zuerst einmal musst Du Dich selbst mögen. Deine Fragen zeigen aber, dass Du mit Dir und Deinem Aussehen absolut unzufrieden bist:

... Ich bin ein Junge (18) und ich find das mein Gesicht zu breit ist. Ich will mir deshalb meinen Kopf schmaler operieren also das heißt den Unterkiefer ein bisschen schmaler machen ...

Meinst Du wirklich, Du wärest dann mit Deinem Aussehen zufrieden? 

-------------------------------------------------------------------

Wie kommst Du auf die abstruse Idee, Dir Dein Leben mittels Alkohol und Hustensaft mit Codein (dieser Stoff zählt zu den sogenannten Opiaten) angenehmer machen zu wollen? Man kann nach beiden süchtig werden.

Wenn ich mir Alkohol im Internet kaufe wie sieht die Verpackung aus? Ich bin über 18 will aber nicht das meine Eltern das sehen. Habt ihr euch schonmal Alk bestellt? Sieht man an der Verpackung das da Alkohol drinne ist? Also ich mein sowas wie Jack Daniels etc.

und

Kriege ich in der Apotheke Hustensaft mit Codein? Oder nur normalen?

ebenfalls

Wie kommt man an Hustensaft mit Codein, was muss man dem Arzt sagen? Wenn ich dem Arzt sage ich hab Reizhusten und das auch vortäusche, erkennt dann der Arzt ob das wahr ist oder nicht? Kriege ich dann Hustensaft mit Codein?

Vom Alkohol abhängig zu sein ist nicht lustig und Dir von (verschreibungspflichtigen) Hustenstiller einen Rausch zu verschaffen, also ihn als Droge zu missbrauchen  - "Robotrip" nennt man das - endet nicht selten in einer Drogensucht. In extremen Fällen führt die Einnahme einer zu hohen Dosis zum Tod. Ist Dir das bewusst? Ich hoffe, Du bist von dem Trip runter!

Wenn Du also meinen Rat, Dein Selbstbewusstsein und dein Selbstvertrauen zu stärken annimmst, wirst Du sehen, Du bist ein ganz anderer Mensch geworden. Zielgerichtet und aufrecht wirst Du Deinen Weg gehen und die Liebe, also ein Mädchen, welches zu Dir passt, wird sich auch noch einstellen. Du bist ja noch so jung und die ganze Welt steht Dir offen. 

Mach was aus Dir, nur Du selbst hast es in der Hand, ein zufriedenes und glückliches Leben zu führen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AntoninusPius
21.02.2016, 01:57

Ich kann gar nicht so oft auf Danke und den Pfeil nach oben klicken wie ich am liebsten möchte. Super.

0

Ich glaube, dass man damit zurechtkommen kann, wenn man soziale Kontakte hat. Du bist ja nicht alleine damit, es gibt immer mehr Singles. Manche wünschen sich auch Single zu sein, aber trauen sich nicht die Beziehung zu beenden.

Man sollte einfach die Zeit genießen und sich darüber keine Sorgen machen, dann ist man nicht verkrampft. Das muss auf keinen Fall zur Depression führen (dann wären ja sehr viele davon betroffen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?