Ist es so einfach Spender (gegen Blutkrebs) zu sein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Um Knochenmarkspender zu werden muss Blut abgenommen werden,dann wirst Du typisiert und in die Knochenmarkspenderdatei aufgenommen.Am schnellsten geht es bei einer Blutspende beim DRK.Wenn Dein Knochenmark für einen Empfänger passend ist und Du als Spender in Frage kommst dann wird es vor einer Spende gründliche Untersuchungen geben,und das Knochenmark wird dann unter Vollnarkose dem Beckenknochen entnommen,um spenden zu können muss man mindestens 18 Jahre alt sein und nicht älter als 55 Jahre

Nein, die Probe von der Mundschleimhaut ist zunächst einmal ausreichend, um fast alle wichtigen Faktoren ermitteln zu können.

Solltest du aufgrund der Datenlage interessant sein, sind allerdings weitere Untersuchungen notwendig. Sozusagen das Feintuning.

Ich glaube das geht auch mit dem Stäbchen da bin ich mir aber nicht soo ganz sicher. Ich weiß kann kann auch durch Blutsprenden diese Stammzellen spenden. Also das heißt die Stammzellen werden vom restenlichen kramm im Blut getrennt und sonst ebend knochenmark.

Hallo,

Michi möchte nicht wissen was Du glaubst, sondern was Du weißt. Und wenn Du nur glaubst, solltest Du die anderen Antworten lassen, die es wissen.

0
@IngaClaus

ich meine nicht Michi sondern xxLiLKira, entschuldigung habe mich bei dem Namen geirrt.

1

Das mit dem Stäbchen ist nur für die Typisierung . Deine Daten werden gespeichert und in die Spenderdatei aufgenommen . Wenn ein möglicher Empfänger ermittelt wird , werden weitere Blutuntersuchungen gemacht um zu sehen , ob wirklich alles passt . Ich bin jetzt seit 15 Jahren in der Datei und wurde einmal zur Blutuntersuchung gebeten . Hat leider nicht alles gepasst . Aber vielleicht bekomme ich ja doch noch die Chance jemanden zu helfen .

erstmal nicht, das dient nur dazu dich zu listen - aber wenn du dann als Spender wirklich gebraucht wirst - dann ja.

Das ist ja nur um zu testen ob du in Frage kommst. Gespendet hast du dann noch nichts...ausser Informationen. Wenns dann soweit wär, wirst du gründlicher untersucht um festzustellen ob es wirklich passt. Dann wirst du auch gepiekst und gestochen!^^

Ich versteh die Werbung auch nicht. Man muss ja Knochenmark spenden, und das ist ja recht kompliziert. Vllt meinen die irgendwas mit Stammzellen, ich bin überfragt.

Mein Blut bekommen die eh nicht, als schwuler darf man nicht Blut spenden ._.

darf man echt nicht als schwuler???

0
@Cece2409

Nein,schwule Männer dürfen kein Blut spenden,was eigenflich ein Skandal ist!

3

Was möchtest Du wissen?