Ist es sinnvoller ins Fitnessstudio zu gehen oder sich einen eigenen Trainingsraum einzurichten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du brauchst eine verstellbare Bank (nimm was gutes), ein Squat Rack, besser ein Power-Cage. Den kannst du auch als Ablage fürs Bankdrücken nehmen. Eine Klimmzugstange und natürlich Langhantel, Kurzhanteln evtl noch eine SZ Stange und Hantelscheiben (~100kg für den Anfang). Am besten 50mm Bohrung. Nice to have ist noch ein Lat-Zug ein Kabelturm und eine T-Bar. Von deinem Budget bleibt da noch mehr als genug übrig, so ca. 3/4 nämlich. Geschätzte Kosten wären 5-8000. Wenn du was gutes kaufst.

Der Vorteil am Gym ist aber, dass du eine größere Auswahl an Geräten hast. Und einen Trainer, der mal gucken kann. Im Fitnessraum bist du nur auf dich gestellt. Und für 8000€ kannst du halt lange ins Gym gehen, bis sich das lohnt. 

Aber, wenn du dich wohlfühlst, ...

Die Entscheidung musst di treffen. 

Sinnvoll? Die Frage ist dann was ist das Ziel?

Ich nehme an die sportliche Betätigung. Die kann man auch außerhalb des Fitnessstudios betreiben. Fitnessstudios sind nur gerade so in bei der Gesellschaft. Aber als Anfänger kann man genug Training mit Eigengewicht machen. Kostenlos in der Natur oder bei einem Sportverein.

Die meisten die ins Fitnessstudio gehen, könnten es sich wirklich sparen und würden glücklicher werden wenn sie paar Übungen zu Hause machen.

Wenn es dann um wirklich exzessiven Aufbau geht, dann ist ein Fitnessstudio gut. Nur die meisten haben Verträge, die ihre Mitglieder schlechter behandeln als RTL seine Kandidaten für Ramschsendungen.

Starte dein training, werde dir klar was du willst und wenn du dann immer noch so viel Geld ausgeben willst, such dir einen Privattrainer. Dann biste alleine in Studios.

Dein qualitiv hochwertiges Studio ist die bessere Wahl, da nur dort fachkompetente Betreuung stattfindet, Anleitung, Hilfestellung & Überwachung bei bestimmten Übungen.

Von der Kostenseite sollte man diese Angeegenheit nicht angehen.

Günter

Die Frage ist, ob Du den Fitnessraum alleine auch benutzen wirst, ob Du zu Hause die nötige Motivation aufbringst?

In einem Fitness-Studio hat man doch Freunde oder zumindest Bekannte, mit denen man zusammen trainieren kann oder sich auch ein wenig duellieren ... macht doch Spaß!

Im Endeffekt, wenn man motiviert ist findet man überall Sachen womit man trainieren kann. Zum Beispiel kann man auf einem Spielplatz an den Geräten sehr gut trainieren ohne was zu zahlen 

Das wäre ja noch schlimmer.

0

naja wenn du mit deinem geld wirklich nichts bessere anfangen kannst ,ok

allerdings finde ich es ziemlich übertreiben, würd eher ins fitnesstudio gehen

wenn dich dauernd beobachtet fühlst, wird schon nen grund haben, vtl wenig selbstbewusstsein oder so

oder such dir ne sportart mit der du fit wirst, wenn du fitnessstudio nicht magst, vtl kampfsport

Hallo! Das ist eine Frage die man nur individuell beantworten kann. Du solltest Dir folgendes überlegen - bist Du der Typ dafür? 

Ich habe einen Kraftraum im Haus. Trainiere dort viel, fast immer alleine. Mir gefällt das so - ist aber nicht die Regel. Die meisten sind einfach nicht der Typ dafür - sie brauchen Gesellschaft. Sei es für einen Informationsaustausch, die Technik beobachten lassen oder einfach weil es sonst zu langweilig ist.

 Die Folge - nach einigen Wochen trainieren die Geräte alleine.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Finde fitness center besser. Dann hast du die motivation wenn du dort bist und wirst dann immer tranieren.

In jedem Fall: Gym.

Was möchtest Du wissen?