Ist es sinnvoll YouTube Videos zu speichern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Falls (aus welchen Gründen auch immer) eins deiner Videos gesperrt bzw gelöscht wird, kannst du sie noch re-uppen. Und wie hier schon geschrieben wurde haben die wieder runtergeladenen eine schlechtere Quali als die die du hochgeladen hast. Kannst dir ja noch ne große Platte kaufen mit 2 oder mehr TB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scipio7801
26.03.2016, 00:39

Vielen Dank für die ganzen Antworten und Meinungen :)

Ich habe hier noch eine externe 4TB HDD herumstehen, die eigentlich für was anderes gedacht war, von der ich ca. 2TB dafür nutzen werde.

1

Verschiebe sie doch auf eine externe Festplatte, wenn du sie behalten willst. Solltest du die Möglichkeit nicht haben und die Videos sind zu 100% dein Eigentum, kannst du die natürlich immer wieder von YT runterladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... nur dass du dann die von Youtube komprimierten Videos runterlädst, statt den originalen. Ich würde das immer auf ner Platte sichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Externe Festplatte? USB Stick?  Ansonsten kannst du sie ja auch - wie du schon aufgeführt hast - wieder herunterladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich reicht es wenn du sie auf youtube hast, und wenn du es unbedingt nochmal haben willst hol dir eine NAS (bzw. einfach mehr platten in dein gehäuse :D) oder nutze einen der vielen Cloud dienste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scipio7801
25.03.2016, 22:17

Ist halt sehr teuer. YouTube Money habe ich noch nicht und wenn die externe mal Schrott ist ist doch wieder alles weg. Da bräuchte ich dann mehrere um ein RAID aufzubauen und das wäre noch teurer.

0

Also wenn die Videos nicht gegen irgendwelche Regeln verstoßen bleiben sie eigentlich immer da :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?