Ist es sinnvoll sich mit 15 zu verloben?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Sei einfach ehrlich zu ihm. Wenn du ihm sagst, dass du es noch zu früh eine Verlobung findest, muss er das akzeptieren - außerdem mit 15 heiraten? Das ist wirklich viel zu früh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr beide eine abgeschlossene Berufsausbildung, ein stabiles Einkommen, seid finanziell unabhängig von einander und vom Staat, lebt bereits länger zusammen und führt eine stabile Partnerschaft, dann könnt ihr euch das mit der Ehe überlegen.

Mit 15 eher nicht und U16 ist in Deutschland das mit dem heiraten auch gesetzlich noch nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 15?

Ich bin mit 15 mit meinem Freund zusammengekommen, bin mittlerweile 18 und muss echt sagen... VIEL zu früh...

Ich mein, ich bin 3 Jahre älter und würde (obwohl ich meinen Freund über alles liebe) das zu früh finden...

Vielleicht interpretierst du das aber auch falsch und er mag dich nur so sehr, dass er fest überzeugt ist, dich später mal zu heiraten :)

Sollte er dir trotzdem einen Antrag machen, würde ich ihm sagen, dass du ihn zwar sehr liebst und auch noch lange mit ihm zusammen sein möchtest, aber heiraten doch etwas zu schnell findest... Meiner Meinung nach sollte er das verstehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ihm erklärst, dass du dich zu jung fühlst um dich zu verloben, müsste er das, wenn er nicht kindisch ist, begreifen.
Es würde auch nicht gut gehen. Ihr habt beide noch nichts anderes als euch selbst gehabt. Jeder von euch wird irgendwann mal überlegen wie es mit einem Anderen wäre. Dann kommt jemand, der dir oder deinem Freund gefällt, und dann ?

Mach es deinem Freund klar, dass ihr beide noch zu jung seid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Verlobung ist nicht rechtlich greifbar. Du kannst dich sooft und in welchem Alter du willst, verloben. Moralisch ist das natürlich eine ganz andere Frage.

Heiraten darfst du, wenn dein Freund 18 und du 16 bist, mit Zustimmung der Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm einfach das es zu früh ist und er wirds akzeptieren müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo kekskruemel, also ich hab mit 16 geheiratet, mit Sondergenemigung. Das ist schon lange her. Heute, wenn ich zurück blicke, habe ich meine schönen Jugendjahre nie gelebt. Wenn ich dir raten darf, lass dir Zeit. Lebe dein Leben, es ist nie wieder so viel Leichtigkeit da wie in diesen frühen Jahren. Genieße es. Herzlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu heiraten ist es zu früh. In der Regel darf man erst ab 18 Jahren heiraten. Sage ihm, dass du ihn liebst aber für eine ehe ist es noch zu früh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst frühestens mit 16 heiraten, falls Deine Eltern zustimmen (was sie aber hoffentlich nicht tun).

Bevor man heutzutage heiratet, sollten beide Seiten eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine feste Stelle haben.

In Deutschland ist es äußerst unüblich, so früh die Ehe einzugehen. Das hört man höchstens aus Südosteuropa oder 3. Welt (Asien bzw. Afrika)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das ist zu früh, es kann sich noch so viel ändern. Sag ihm das einfach is ja nur realistisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spräch ihn einfach auf das thema an und sag " Name wegen dem heiraten ich will erst mit (sagen wir mal) 25 heiraten"

so kannst du es ihm sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja is finde es auch zu früh.. ich finde ja auch 18 noch früh..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel zu früh lasst euch zeit und überlegts euch mit 20 nochmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?