Ist es sinnvoll Jura zu studieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das kann man nicht beantworten, da es immer darauf ankommt, ob man das ernsthaft machen will und jurist als primäres, erstrebenswertes berufsziel anliegt.

wer z.b. keine lust hat, arzt zu werden, dem wird ein medizinstudium so schwerfallen wie 10 marathonläufe am stück.

leicht ist kaum ein studium, jura ist aber in vielen belangen "trockener" als andere, aber wer ein ausgeprägten sinn für gerechtigkeit hat und es auch durchsetzen möchte, der ist mir jura genau richtig

Ich hab zwar kein Jura studiert aber mein Onkel. Ja sehr trocken und anstrengend

Ich habe eine Dr in Wirtschaftsrecht  ... hat mir direkt nicht viel genützt .. aber man lernt dabei, was für verschrobene Ideen einige Leute haben und wie verblödet ihre Argumente sind.

Was möchtest Du wissen?