Ist es sinnvoll in ein teures modell flugzeug oder helikopter zu investieren oder sind billigen ok?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

billig ist totaler schrott 44%
billig ist ok 33%
die mitte ist das beste 22%
ich hab keine ahnung 0%

11 Antworten

Hi eszepee,

aus Deiner Fragestellung entnehme ich, dass Du weder bei Flächenflugmodellen, noch bei Helikoptern eigene Erfahrungen gesammelt hast. Um einmal in dieses schöne Hobby hereinschnuppern zu können, reicht es, wenn Du Dir (wie sultan6 bereits geschrieben hat) einen Heli oder ein Flugzeug kaufst, welches nicht dem untersten Niveau gerade mal so gerecht wird. Der Blade msr ist ein indoor-Hubschrauber, der jedoch im Gegensatz zu den KoaxialHelis schon einen wirksamen Heckrotor besitzt. d.h. wenn Du mit einem msr übst, bist Du dem Steuern eines CP (Collective Pitch) Helis näher, als beim Fliegen eines KoaxialHelis. Vorteil des Koax-Helis: er hat eine sehr hohe Eigenstabilität, was dem Anfänger natürlich zugute kommt. Der msr ist kein heli für draußen - es sei denn, es ist wirklich SEHR windstill. Die KoaxHelis z.B. LamaV4 von E-Sky oder den JetRanger von Century kann ich einem Anfänger durchaus empfehlen. Sie liegen auch bei ca. 70-100 Euro. Und was das Flugzeug angeht... Der Easy Star bzw. Easy Glider von Multiplex ist ein super Einsteigermodell - allerdings nur draußen zu fliegen - NICHT indoor geeignet.

Ich würde Dir raten einfach mal mit einem der vorherstehenden Modell anzufangen. Auch um zu schauen, ob Dir das Hobby so viel Spaß bereitet, dass Du nachher mehrwillst ( ist eigentlich der übliche Weg - nacher will jeder mehr :) Ich möchte aber noch einen ganz wichtigen Punkt abschließend erwähnen: Modelle der untersten Preiskategorie vermitteln i.d.R. keinen Spaßfaktor, sonder in erster Linie den Frustfaktor, welcher auftritt, wenn man sich über simple Technik und schlechte Materialien ärgert. Oft sind Einsteiger mit diesen "Billigprodukten" sehr schnell frustriert, werfen ihr defektes Modell in die Ecke und interessieren sich nie wieder für dieses schöne Hobby. Billigmodelle sind qualitativ nicht auf hohem Stand und gehen allein deswegen schon schnell kaputt. Minderwertige Materialien oder schlechte Steuerbarkeit bringen das Modell schneller als gewünscht hart zu boden.

Wünsche einen erfolgreichen Start und viel Spaß.

Gruß RCman

billig ist totaler schrott

Hallo eszepee,

alles was so 30 - 40,-€ kostet und mit allem drum und dran Funke usw. angeboten wird ist Schrott. Damit hast du keinen Spass an dem Hobby und händgst es schnell wieder an den Nagel!!!! Ich gehe jetzt mal davon aus das du noch garnichts hast in Sachen RC Modellbau. Also ein Flugzeug das Anfänger geeignet ist, ist z.B. der Twin Star II von Multiplex er ist sehr einfach aufzubauen und fliegt sehr gutmühtig. Bei einem solchen Modell bist du bei ca. 300,-€. Dabei ist dann alles was du als Anfänger brauchst Modell, Servos, Motoren, Motorregler, Akkus, Sender&Empfänger und Ladegerät. An einem solchen Modell hast du lange Spass und erlernst das Fliegen mit Höhen, Seiten, Querruder und Motorsteuerung. Ich selber fliege Flächen Modelle u.A. auch dieses. Nun, solltest du dich für einen Heli entscheiden so gibt es da erstmal 3 Varianten: Erstens, den Koax Heli, er hat einen Doppelrotor. Dieser ist am einfachsten zu fliegen, Nachteil er fliegt nicht wie ein richter Heli, ein vernünftiger kostet Kompl. etwa 150-200,-€ z.B. von Graupner. Zweitens, die FP (fixet Pitch) Helis diese haben "nur" einen Hauptrotor FP bedeutet das die Rotorblätter nicht verstellbar sind. Er ist schon etwas schwerer zu fliegen, kommt dafür schon näher an einen richtigen Heli kosten für einen solchen Heli liegen so etwa bei 300,- für ein Kompl. Set. Kommen wir zum letzten, die CP (Kolektiv Pitch) hier werden die Rotorblätter einzelnt angesteuert, dies bedeutet er fliegt genau so wie ein echter Hubi und wierd auch genau so gesteuert. Diese sind am schwersten zu steuern machen dafür aber auch den meisten Spass. Preise dazu, ja das ist so eine Sachen. Als Anfänger sollte man eigendlich so groß wie möglich kaufen, da der Heli durch seine Größe sehr ruhig in der Luft liegt was für einen Anfänger enorm wichtig ist. Aaaaber, ich fliege z.B. einen Raptor E550 von Thunder Tiger da bist du mit allem drum und dran bei ca. 1500,-€ nein ich habe mich bei den Nullen nicht vertippt:-) ist leider so. nihmmt man was kleineres Raptor E325 oder Rex 450 ist man immer noch bei ca. 750,-€ mit allem was man so braucht.

Ich hoffe dir damit weiter geholfen zu haben?

Gruß Geko1

billig ist totaler schrott

Das ist immer der Fall, das steckt schon im Wort "billig". Wenn dann günstig bitte :) Ob nun Flugzeug oder Heli musst du nach deinem Geschmack entscheiden. Ein Flugzeug fliegt schnell und weit und ist vom Wind unabhängig. Ein Helikopter ist langsamer und geht schneller kaputt. Dafür kannst du ihn sehr präzise Steuern und ne Kamera dran befestigen. (Geht am Flieger auch, jedoch hat man dann meistens nur nen Wackelbild)

billig ist totaler schrott

Du würdest zwar mit einem billigen Flugzeug zurecht kommen, aber du lernst das Steuern keineswegs. Wenn du das Fliegen lernen wilst, gibt es von der Firma Horizon ein Modell namens Firebird Stratos, das soll sehr gut sein. hier der Link: http://www.horizonhobby.de/firebird-stratos.html? Kostet je nach Anbieter ca. 125 €.

billig ist ok

Es kommt darauf an, ob Du Anfänger bist oder Erfahrung besitzt. Als Anfänger empfehle ich Dir eine Billigvariant. Später kannst Du immer noch aufrüsten. Ich finde ein Flugzeug besser, ist aber nur meine Ansicht. Auf jeden Fall viel Spaß.

sagen wir ganz klar so: ein heli für die wohnung oder bedingt für draussen solange es windstill ist kostet 80-150€ als heli den blade mcx, den blade msr oder den blade sr120

als flugzeug als rtr set den easystar von multiplex,kostet ca 150€ alles andere taugt nix. und alles was fliegt fällt auch runter, bei den billigen giebt es keine ersatzteile!!

billig ist ok

also son kleiner heli im zimmer geht schon ziemlich ab^^ aber musste dann halt öfters wieder aufladen...

die mitte ist das beste

ich hatte mal für meinen Junior einen für 30 Euro geholt gehabt ich muß sagen ich habs echt bereut.Dann hatte ich ihn den für 49,99Euro geholt und der ist viel besser.

billig ist totaler schrott

Hol dir was vernümpftiges bevor du noch 3 mal soviel in tuning und vor allem ersatzteile investiers (eigene erfahrung)

ahja und geh nicht nach den preisen sondern erkundige dich übe das preis leisuntg verhältnis

billig ist ok

für Anfänger reicht es

die mitte ist das beste

kommt auf die qualität an^^

Was möchtest Du wissen?