Ist es Sinnvoll im Urlaub mit dem Rauchen aufzuhören oder ist das eher Kontraproduktiv

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich finde,du solltest die Gelegenheit einer komplett neuen Umgebung schon nutzen,um aufzuhoeren.Hier waere es noch schwerer,denn ich gehe mal davon aus,dass in deinem Freundes und Bekanntenkreis auch einige Raucher sind.Und im Urlaub hast du ne neue Umgebung und bessere Laune,also versuch es einfach.Wenn du 10 Tage dann nicht geraucht hast,wird es dir danach nicht mehr so schwer fallen.

Das habe ich auch schonmal probiert und es ging sogar ein paar Tage gut. Es kommt eigentlich ganz allein auf dich an ob das durchhaltevermögen besitzt und sturr bleiben kannst. Ich habe nach 1 Woche Rauchfreiem Urlaub wieder angefangen.

Du kannst jeder Zeit mit dem Rauchen aufhören, Ich habe nie geraucht, weiss aber von Rauchern ,das es sehr schwer ist und man wirklich sehr willensstark sein muss. Ob das im Urlaub geht, wenn alle anderen rauchen wage ich zu bezweifeln.

Wie wird man eine Rauchsucht los?

Hallo,

Ich kenne eine Person, welche an einer Rauchsucht leidet und nicht weiß, wie sie diese am besten los wird.

Diese Sucht erkennt man bei ihr einfach daran, dass sie etwa 1-2 Schachteln Zigaretten am Tag raucht und somit auch halbwegs mit finanziellen Problemen zu kämpfen hat. Allerdings geht dies bei ihr schon seit etwa 7 Jahren so.

Nun zu meiner Frage: Wie wird man eine Nikotinsucht am besten los? Sind 1 oder 2 Schachteln Zigaretten pro Tag eurer Meinung nach sehr viel?

Und welche Auswirkungen könnte dies auf den Geist sowie Körper und die Gesundheit eines Menschen allgemein haben?

...zur Frage

Wäre es sinvoll auf die 3 Monatsspritze überzugehen?Raucher?

Hallo,

ich habe bis jetzt immer die Pille genommen und mit Kondom verhütet. Aber da ich es nervig finde immer an die Pille zu denke habe ich mir gedacht ich steige um.

Mein Frauenarzt hat mir von dem Stäbchen abgeraten und eher die 3 Monats Spritze empfohlen.

Habt ihr schon Erfahrungen damit? Wie oft hat man da Blutungen oder hat man die überhaupt noch? Was sind die schlimmsten Nebenwirkungen?

Ich (16) Gelegenheitsraucher (deshalb möchte ich auch wechseln, nie im Leben die Pille nehmen und rauchen)

...zur Frage

Rauchen o. Dampfen?

Hallo,

ich rauche seit 12 Jahre schon und habe mehrere male versucht das Rauchen aufzugeben. Leider besitze ich nicht wirklich die Willenskraft dafür um überhaupt das Rauchen aufzugeben. Ich habe bisslang immer nur 2 Tage ausgehalten.

Jetzt bin ich in den Gedanken gekommen zu dampfen (E-Zigarette). Ist das in der Hinsicht des Rauchens besser oder eher schlechte?

Was sind die Anschaffungskosten bzw. Folgekosten um zu dampfen? Oder ist es überhaupt gesünder als zu rauchen.

...zur Frage

2 Wochen Urlaub ohne trainieren. Wie Muskelabbau verhindern, speziell po?

Ich fahre für ca. 2 Wochen in den Urlaub, wo es leider kein fittnessstudio in der Nähe gibt und vorallem bei einem strandurlaub ist das eher kontraproduktiv. Es geht hier eher um den po, denn dort sehe ich leider schon nach 3 Tagen ohne Training Defizite bzw Verluste der Muskel. Gewichte und hanteln kann ich ja schlecht mitschleppen. Wie handhabt ihr das? Ideen was ich machen könnte? Außer schwimmen, was für den po nicht so produktiv ist, gibt es nicht wirklich was. Bin dankbar über jede Idee.

...zur Frage

Macht rauchen einen Menschen ruhiger? Langzeitwirkung

kann rauchen Menschen die Normalerweise Impulsiv und Spontan sind eher zu ruhigeren Menschen werden lassen ?

Ganz einfach aber extrem ausgedrückt ( ok "extrem" "einfach" paradox schon klar) : Früher als Nichtraucher hat man sofort reagiert bei Stress auf der Straße und sofort sich geboxt Heute als Raucher denkt man eher nach und sucht nicht sofort die Nonverbale Konfrontation und boxt sich eben nicht sofort

Nehmen wir mal den Effekt der "Persönlichen Reife und Erfahrungen" aus dem Spiel, mir geht es nur darum ob durch rauchen man ruhiger werden kann also Persönlichkeit Lebenseinstellung u.s.w. Interessiert mich Was meint ihr dazu?? Bin übrigens Nichtraucher Und kommt mir bitte nicht mit i-welchen Neunmalklugen Moralpredigten bitte nur die Frage beantworten ;)

...zur Frage

Warum träume ich so oft vom Rauchen?

Ich bin Nichtraucher und habe noch nie geraucht, aber ich träume schon seit Jahren davon, dass ich mir eine Zigarette anzünde und dann glücklich bin. Auch wenn ich z.B. An der Bushaltestelle stehe und jemand neben mir raucht, atme ich das es ein und es gefällt mir.

Was wäre so schlimm daran, wenn ich ab und zu zur Zigarette greifen würde? Ich habe ja nicht vor ein hustender, kranker, exzessiv rauchender Suchti zu werden. Ich wäre eher ein Gelegenheitsraucher, der nach einem gelungenen Abend eine Zigarette genießt. Wäre das so schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?