Ist es sinnvoll eine Skylake Cpu mit ddr3 ram betreiben?

3 Antworten

Der Unterschied DDR3 zu DDR4 ist extrem gering und kaum von Belangen. Abgesehen von AMD APUs gibt es keine echten Einsatzzwecke, bei denen sich mordsschneller RAM für Custommer wirklich lohnt.

Der Skylake unterstützt DDR3 und DDR4 Ram wie man hier sehen kann.

http://ark.intel.com/de/products/88191/Intel-Core-i5-6600K-Processor-6M-Cache-up-to-3_90-GHz

Also musst du nur ein Mainboard wählen das auch DDR3 unterstützt.

Der Leistungsgewinn von DDR3 zu DDR4 ist marginal und eigentlich nur durch Benchmarks erkennbar. Du kannst also ruhig ein Mainboard nehmen, das zusätzlich noch DDR3 unterstützt.


Was möchtest Du wissen?