Ist es sinnvoll, BWL und Jura gleichzeitig (!) zu studieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum schaust Du nicht nach einem Studiengang, der vielleicht beides verbindet? 

Bei zwei Studiengängen parallel ist halt die Frage, wie Du die Lehrveranstaltungen und Prüfungen unter einen Hut bekommen willst. Normalerweise ist man schon mit einem der beiden Studiengänge sehr gut beschäftigt ;-)

Ich würde an deiner stelle nur jura studieren.

BWR sage ich da nur ;).

BWL und v.a. Jura sind beides sehr anstrengende Studiengänge, bei denen du sehr viel (auswendig) lernen musst. Daher würde ich dir raten, dich für einen Studiengang zu entscheiden und dich während deines Studiums zu spezialisieren.

Ja ,wenn Du Wirtschaftsjurist werden möchtest, bzw Fachanwalt für Vertragsrecht.

Als Strafverteidiger nicht.

Was möchtest Du wissen?