Ist es sinnvoll BETA ALANIN auch an trainingsfreien Tagen zu nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beta Alanin wird vor allem als Aufputschmittel vor dem Training konsumiert. Das handhaben selbst Profi-Powerlifter so, die tägliche Einnahme ist nicht nötig und auch viel zu teuer. Noch dazu kenne ich niemanden, der gerne morgens nach dem Aufstehen das Beta-Alanin Kribbeln hätte :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RzudemA
25.04.2017, 21:21

Das ist leider nicht ganz richtig. Das Kribbeln von Beta-Alanin verschwindet nach ca 2 Wochen dauereinnahme und der Effekt von Beta-Alanin(Milchsäurepuffer) entseht nur bei einer dauerhaften einnahme(am besten täglich). Dieses kribbeln was man auch oft in boostern spührt ist nur ein "Show" Effekt damit der konsument das Gefühl bekommt eine Wirkung zu spüren.

0

Beta Alanine sollte auch an trainingsfreien Tagen eingenommen werden damit die Carnosin Level in deinem Koerper nicht sinken. Aehnlich wie beim Kreatin muessen die speicher erstmal aufgeladen werden . Die besten Ergebnisse siehst du bei dauerhafte Einnahme von Beta Alanine. Falls du nochn gutes Beta Alanine Supplement suchst check mal www.baxtreme.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beta Alanin dient in erster Linie dazu, dass die Muskeln nicht zu schnell übersäuern, so dass Du mehr Ausdauer entwickeln kannst.

Andre aus dem Bodybuilding Depot hat das hier: http://www.bodybuilding-depot.de/shop/Aminosaeuren/S.U.+Beta+Alanin sehr gut beschrieben.

Dein Körper ist also in der lage mehr leistung zu erbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin in den Dingen nicht so fit da ich weder Chemie noch Bio studiere. Jedoch kann ich dir sagen dass die meisten "Fakten" im Bereich der Nahrungsmittelergänzung schlichtweck falsch sind. Das muss nicht heißen dass das immer so war. Jedoch beruft man sie bei solchen Dingen nie auf die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse, sondern auf die, die einem das meiste Geld versprechen.

Was ich dir mit auf den Weg geben kann:

Direkt nach dem Training ein paar Datteln und daraufhin gutes Whey-Protein. Alles andere überlass den "Profis", bei denen es auf jedes Gramm Muskelmasse ankommt. Das Risiko lohnt sich für den Ottonormalverbraucher schlichtweg nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist auch nicht nötig, das an Trainingstagen zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?