Ist es sicher als frau im dunkeln zum Bahnhof zu fahren?

7 Antworten

Nichts ist zu 100 % sicher aber als vorsichts Maßnahme empfehle ich ihnen einen kleinen harten oder spirtzen Gegenstand bei sich zu tragen (schere,stück metal,Schraubenzieher,zu Not auch Schlüssel) sollte es zu einer unangenehmen Verwicklung kommen sollst du nicht die Person/en gleich abstechen aber zu Not so verletzen das dir ein Zeitfenster zu fleihen bleibt. In diesen Falle wäre es am besten bei einer asuernandersetzung auf das Gesicht zu zielen, zu augen den das kann den Gegner kurz geistig die Sicht nehmen je nach Intensität der Abwehr.

Natürlich nur wenn sich solch ein Szenario abspielt und auch wirklich niemand sich innerhalb eurer Nähe befindet.

man soll den Teufel nicht an die Wand malen aber ihn auch nicht komplett ausschließen ;)

In übrigen gebe ich selbstverteidigungs kurse für Frauen und Kinder also bei dfragen stehe ich gerne für die zu Verfügung!

Solange dein Handy an ist, mehrere Menschen um dich herum sind und am besten noch viele Wohnungen und Häuser dort sind dann sollte dir nichts passieren und wenn kannst du relativ einfach Hilfe holen.

Kommt doch ganz darauf in welcher Stadt du bist, es gibt sichere Bahnhofviertel und unsichere. Aber generell ist es nicht automatisch gefährlich wenn es dunkel ist, schon gar nicht wenn am frühen Abend die Geschäfte noch offen sind und noch normales Leben auf den Straßen stattfindet.

Du fährst doch in deinem Auto oder nicht? Da passiert dir nicht viel. Parkplätze sind in der Regel beleuchtet und im Laden passiert auch nichts. Natürlich wäre in ner dunklen Gasse zu parken nicht so gut.

Ich fahr mit dem fahrrad

0

Wenn du danach gehst solltest du dein Haus nicht mehr verlassen, passieren kann immer was. Die Wahrscheinlichkeit, dass was passiert halte ich für gering.

Was möchtest Du wissen?