Ist es sehr schwer eine 3 stöckige torte zu backen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Lisa5500,

es ist auf jeden Fall schwer im Sinne von die-Torte-kannst-du-nicht-allein-tragen. ;)

Ich habe kürzlich eine dreistöckige Torte für eine Silberhochzeit gebacken und direkt (ohne Etagere) aufeinander gestapelt. Das ging ganz gut. Die Torten habe ich jeweils auf ein Cake-Board (feste Unterlage) gelegt und dann mit Strohhalmen entsprechenden Halt gegeben. Das hat gut geklappt. :)

Schwer ist das Stapeln an sich also nicht. Höchstens das Backen der drei Ebenen. Da kommt es aber ja darauf an, was du backen möchtest.
Wichtig ist dabei nur, dass mindestens die untere, besser die untere und die mittlere, Etage möglichst stabil sind, da sie viel Gewicht tragen müssen. Hier also besser keine unstabile Sahne-Füllung o.ä. nehmen.

Viel Spaß beim Backen! :)

Viele Grüße
Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du uns mehr Infos gibst, dann ist es leichter für uns, die zu helfen...

Schwer ist immer relativ, das kann man so genau nicht sagen.

Es kommt drauf an, wie viel Erfahrung du hast, ob du gerne backst und es kannst. Wie die Torte sein soll, was für einen Kuchen (Boden), gekauft oder Fertig. Ob Fondant oder Marzipan dazu kommt, welche Füllung du nimmst, u.s.w.

Versuche es doch einfach, wer nicht wagt der nicht gewinnt und es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, für jeden ist oder war es, mal das 1. Mal.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zumindest nicht leicht! Vor allem, wenn du mit Fondant o.ä. arbeitest! Übe die Torte vor dem Termin lieber mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wie viel Erfahrung man hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adianthum 08.11.2015, 21:32

Auch für den Fachmann!

0
alicar 08.11.2015, 22:10

Klar ist das möglich - man kann auch mit Kappaplatten und Bambusstäben stabilisieren. Habe ich schon oft gemacht und das Konditorhandwerk übe ich nur hobbymäßih aus.

0

Was möchtest Du wissen?