Ist es SEHR schlimm,wenn man sich lange nicht mehr geritzt hat und dann einen rückfall hatte?

6 Antworten

Ich weiß ja nicht was bei dir sehr lange heißt das ist ja ein relativer Begriff. Sprichst du von ein paar Wochen oder Monaten, das würde nämlich schon einen Unterschied machen. Aber unabhängig davon gehören Rückfälle zum Heilungsprozess. Wichtig ist jetzt vor allem dass du nicht in so eine mir ist alles egal Haltung fällst und erst recht wieder anfängst. Solange es bei dem einen mal bleibt ist das mit dem Ausrutscher nicht weiter schlimm.

wenn es nur ein rückall war ? und jetzt wieder neu beginnst?

könnte es zum ausruscher werden?

aber auf  jeden fall solltest du mit einem arzt darüber reden?

denn es könnten tiefere gründe dahinter stehen?


Weshalb über all ein Fragezeichen hinter?? :)

0

Musst du selbst entscheiden ob das für dich SEHR schlimm ist. Weil manche wären vielleicht enttäuscht von sich, andere meinen abee vielleicht dass das nicht so schlimm ist und das sie das einfach nochmal versuchen.
Lg

Tief geschnitten. Was soll ich tun?

Ich hab es gestern nicht mehr ausgehalten. Ständig diese Diskriminierungen und Beleidigungen, die ich tagtäglich von unterschiedlichen Menschen zu hören bekomme. Dann in der Nacht hab ich mich geschnitten und zwar ziemlich tief. Ich glaub ich hab sogar ins Fettgewebe geschnitten.... Bin zu keinem Betreuer hingegangen, weil die mich so oder so nur als psychisch krank abstempeln... Ich hasse mich wirklich. Vor allem hasse ich mein SvV, weil das langsam zur Selbstverstümmelung wird und ich mich einfach langsam nicht mehr kontrollieren kann. Was soll ich tun? Die Wunde blutet immer noch obwohl das 9 Stunden her ist.

...zur Frage

Wie kann ich einen Rückfall verhindern?

Hab mich geritzt. Mit Schere, Messer, Rasierer. Zurzeit nehme ich Tabletten damit es mir besser geht. Die helfen tatsächlich. Nur hab ich Angst davor, da ich schon oft gehört hab, dass die meisten ,die sich geritzt haben, einen Rückfall bekommen haben. Wie kann ich einen Rückfall verhindern? Wie erkenne ich rechtzeitig, dass ich einen Rückfall bekommen könnte?

...zur Frage

Ritz Rückfall :(

Von Mitte Oktober bis Anfang Dezember habe ich mich geritzt, anfangs nur mit einer Nadel, weil ich Hemmungen hatte zur Klinge zu greifen. Nur einmal habe ich mit einer Spitzerklinge geritzt, danach habe ich mich dazu überwunden aufzuhören. Grund dafür war vor allem, dass eine Freundin von mir, die sich ebenfalls geritzt hat, erwischt wurde und zum Vertrauenslehrer gehen musste. Ausserdem hatte ich Probleme die Wunden an meinem Arm zu verstecken. Nach dem Badeurlaub im Frühling waren auch die Narben weg. Jetzt fast ein halbes Jahr später habe ich einen Rückfall. Ich ritze mich nur noch am Oberschenkel, wo es keiner sehen kann, selbst im Schwimmbad nicht, wenn ich eine Badehose trage. Ich habe auch keine Hemmungen mehr und verwende nur noch scharfe Klingen... Wie kann ich damit aufhören?? Bitte helft mir!!! und bitte keine Sachen, wie red mit jemandem.. Ich habe niemanden zum reden und den Vertrauenslehrer meiner Schule kann ich nicht ausstehen. Meine Eltern dürfen das auch auf gar keinen Fall wissen!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?