Ist es sehr schlimm wenn die Blende etwas langsam reagiert?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das schränkt ein, da die Blende im Augenblick der Belichtung innerhalb kürzester Zeit auf den eingestellten Wert geschlossen und dann wieder geöffnet werden muss.

Ok danke das du dir so viel zeit genommen hast ^^

0

Ja, das schränkt ein. Hatte das Problem auch mal bei einem ganz neuen Objektiv. Wenn du normal durch den Sucher schaust, ist die Blende ganz offen. Beim Auslösen wird die Blende dann bis auf den eingestellten Wert geschlossen und geht anschließend wieder auf. Wenn die Blende jetzt zu träge reagiert, wird das Bild überbelichtet, weil sie bei der Belichtung noch ganz offen steht.

Danke für deine Antwort ich habe mir das noch mal überlegt mit dem Objektiev ^^

0

Natürlich schränkt es ein, weil Bilder dann schnell über- oder unterbelichtet sind.

Das kannst Du aber ausgleichen, wenn Du Deine Cam auf mauell stellen kannst mit Blendenvorwahl: dann muß die Blende nicht bewegt werden und die Zeit stommt

Und nochmals: Die Blende wirst ERST beim Auslösen geschlossen/abgeblendet, nicht in dem Moment in dem man sie einstellt!

0

Danke für deine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?