Ist es sehr schlimm 30 zu werden?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bist ja süß :-) ..... Das Leben kann in jedem Alter lustig sein, das hängt ganz von Dir ab. Eigentlich ist es ja komisch, dass man sich so vor der nächsten "0" grault. Denn letztlich wird man doch nur wieder ein Jahr älter. Außerdem werden Deine Freunde ja mit Dir alt, das hilft ungemein. Was mir allerdings besonders aufgefallen ist, ist Folgendes: Als z.B. die Berater in einer Bank oder meine Vorgesetzten auf einmal jünger als ich, da fing ich an, mich alt zu fühlen. Genieße Deine 16 und freue Dich auf die 30. Vielleicht erinnerst Du Dich am 30. Geburtstag an diese Frage und musst dann darüber schmunzeln.

gg mahhh wie ich mich in dir wiedererkenne :D ich war in deinem alter auch so! mit 16 dachte ich, mit 20 habe ich ja alles erreicht, führerschein, wohnung, bin erwachsen.. gg da wart ich dann nur noch auf den tod XD dann bin ich 25 geworden und hatte echt bauchweh vor der 30er marke :/ phuuu...fies, da zählt man dann zu den alten schachten :P BLÖDSINN!! ich hab mir nen spitzen mann ausgesucht, mit dem ich pferde stehlen könnt, meine kinder sind 8 und 10 jahre alt und manchmal weis ich nicht, wer mehr blödsinn im kopf hat, die zwerge oder wir haha das leben ist in jedem alter genauso wie DU ES WILLST! meine mutter ist 50 und nimmt ner frau nen stock weg um sie zu ärgern und mein dad liebt das leben und die liebe! behalte dir das kind in dir! es wir dir oft aus manch traurigen momenten heraushelfen :D alles liebe, megi 30+1 gg

Das kommt nur auf die Einstellung an. Manche sind mit 25 schon alt, andere nehmen ihr Alter zur Kenntnis und bleiben sie selbst.

Ja, irgendwann bekommt man Falten, irgendwann bekommt man Wehwehchen, und wahrscheinlich hat man auch mehr Verantwortung, der man gerecht werden muss (das fängt meist aber schon vor 30 an). Das heißt aber nicht, dass man keinen Spaß mehr haben darf, nicht mehr blödeln darf, nicht mehr die Musik hören dürfte, die man mag, sich dem Alter ensprechend "passend" kleiden müsste, die man mag, oder keine neuen Interessen mehr finden dürfte.

Ich werde demnächst 44, und abgesehen davon, dass ich reifer bin, mehr Lebenserfahrung habe und in ein paar Jahren mit der Kinderaufzucht fertig bin (ich liebe meine Kinder, aber ich freue mich schon darauf, mein eigenes Leben, wie es sein wird, wenn sie außer Haus sind, zu entdecken), bin ich immer noch nicht anders. Manches wird mit dem "Alter" besser, manches hinderliche kommt dazu - das gleicht sich eigentlich aus.

Warum zwingt man mich, das zu tun?

Erwachsen werden, reif werden, Verantwortung übernehmen.

Sorry, das liegt mir alles überhaupt nicht. Und ich hab weder Lust darauf noch liegt mir dieser Quatsch. Kann mir ein Psychiater eine Bescheinigung geben, wo steht, dass ich mich wie ein 18-Jähriger anstelle wie ein 23-Jähriger verhalte? Und das ich so auch von der nervigen Gesellschaft behandelt werde?

Ich will wieder Ferien haben, das bekommen, was ich mir vorstelle, wenn ich mir etwas Mühe gebe, was ich ja tue. Und nicht immer so enorm auf die Nase fallen.

Ich würde am liebsten ein Downgrade auf die Jugendzeit machen, ähnlich wie man damals von Windows Vista ein Downgrade auf XP oder von 8 auf 7 gemacht hat, weil man es sch fand.

Ich finde das Erwachsenenalter grottig und es floppt und will daher ein Downgrade auf die Jugendzeit machen, leider geht das nicht.

Aber vlt. kann mir der Psychiater diesen Schein ausstellen, um wie ein 18-Jähriger behandelt zu werden. Geht das?

...zur Frage

Kann man das lernen zu Kämpfen wie Ahsoka?

Würde das gehen ? Ich möchte unbedingt auch so Kämpfen können. Vom älter her genau so alt wie sie 15 bald 16. Von den Akrobatischen Sprüngen(nicht die M8 Sprünge) Flips etc. und den Schlägen und Kombinationen ? Wen ja in einem Sport oder wie ? Und ja ich weiß das es fiktiv ist aber ich will's trotzdem können und hey das Universum ist endlos also ist es doch möglich das das alles vlt doch real sein könnte !

Und Schwertkampf ? (Nicht Fechten)

Und noch ne Frage ... gibt es sowas wie sowas mit einem Meister und Schüler das so ähnlich ist wie da ? Das nicht China Mönchs Sachen sind ?

Jajaja klingt komisch bla bla

...zur Frage

Ich will nicht älter werden und irgendwann erwachsen sein:0!

Ich weiß, dass ich es nicht aufhalten kann älter zu werden. Und eigentlich lebe ich auch nach dem Prinzip Qualität statt Quantität. Also lieber ein hammergeiles Leben gehabt haben und mit 19 sterben, anstatt 95 zu werden und die meiste Zeit des daseins einfach nur unglücklich verbracht zu haben.

Aber nun bin ich 16 und nur noch 4 Jahre 'richtig' teenager. Eigentlich sollte mir diese Zeit genügen, kein Mensch hatte jemals mehr Zeit ein Teenager zu sein. Aber ich will noch so viel erleben. Ich will umwerfend aussehen und beliebt und bekannt sein, ich will viele Typen abbekommen und Beziehungen haben und Erfahrungen machen, legendäre Partys feiern, an meiner Schule mir einen guten Ruf verschaffen, mit Drogen experimentieren, besoffen sein, Sprayerin werden, ein extrem geiles facebookprofil haben, ..... es gibt wie gesagt noch so viel. Hätte ich das alles 4 Jahre nonstop so wie einige meiner altersgenossen, würde es nach 4 Jahren okay sein. Aber ich hab gar nicht so ein Leben. Ich bemühe mich ja schon, aber es ist immer noch nicht so toll wie ich es gerne hätte.

Was kann ich dagegen tun, die Angst davor loszuwerden irgendwann auf meine Jugend zurückzublicken und feststellen zu müssen, dass ich ein ziemliches Opfer war und nie dort war, wo ich hinwollte...?

...zur Frage

Ich (weiblich) werde 21, habe panische Angst vorm Altern & ihr?

hey ihr lieben,

also das mag wohl sehr verstörend klingen, und einige werden mir sicher ne Einweisung in ne klapse raten, aber es ist nunmal so wie es ist. als ich 13/14 war, habe ich es geliebt älter zu werden habe mich gefreut, bis ich 17 wurde, da wurde ich soglangsam nachdenklich es war noch nicht ganz so schlimm, habe diese geda nken an die Seite geschoben, aber jetzt sind sie wieder extrem da. ich werde in 2 Monaten elegante 21 Jahre jung und langsam bekomme ich Panikattacken... Ich fühle mich überhaupt nicht Erwachsen, ich bin auch kein Kleinkind im Kopf, aber ich mach halt gerne den einen oder anderen Spaß. Ich meine ich kann Ernst sein, im Beruf etc. das ist nicht so das Problem, aber ich habe einfach Angst, diese Zeit wird so schnell rumgehen, ich habe das Gefühl, dass eine Uhr in meinem Kopf tickt und tickt und ich das Leben SOFORT in vollen Zügen geniessen muss, ich meine mit 30 oder 40 ist es einfach nicht mehr so wie mit 20, da könnt ihr sagen was ihr wollt. jetzt bin ich noch jung, habe keine falten, straffe haut und alles aber bald wird es vorbei sein und dann sind die anderen drann die 20 werden und ihre Zeit geniessen. Ich kann mir so vorstellen, dass ich so ne alte Schabracke sein werde, die auf jede jüngere Neid schiebt. Ich vermisse es 16/17/18 zu sein, das war einfach die schönste Zeit, man war weder erwachsen noch Kind, irgendwas dazwischen. Ich will für immer jung sein, ich musste wirklich so oft weinen, wenn ich daran denke, was für die manchen absurd klingen mag, weil altern ja völlig normal ist aber wie gesagt, ich hänge sehr an diese Zeit.. hoffe es gibt einige von euch die genau so denken wie ich. ab 30 ist alles vorbei, in meinen augen... kann mir einfach nicht vorstellen dass ich bald nicht mehr zu den jungen zähle und ich falten bekomme, Gott ich werde es so sehr vermissen... in 5 jahren, wenn ich 26 werde, schaue ich mir diesen text hier nochmal an und werde ein update geben, ob ich immer noch so denke, oder sich meine Meinung geändert hat, was ich aber niemals glaube, es wird einfach nur schlimmer..

...zur Frage

Sie nervt über alles! Was soll ich tun?!

Hallo zusammen ;) ich hab da ein Problem! Eine freundin von mir will DAUERND was mit mir machen..sie fragt am tag 10x ob ich zeit hab, ob icg zu ihr kommen will, ob ich was mit ihr tun will! Wirklich sehr oft antworte ich mit ja da mir keine ausreden mehr einfallen! Vlt klingt es jz gemein von mir aber mal ehrlich! Wen euch jemand JEDEN TAG anschreiben würde ob ihr zeit habt bla bla bla würde euch das auch auf die nerven gehen ._. Ich kann ihr ja nicht einfach sagen "hör auf mich dauernd zu fragen" das wär ja schon fieß..aber.. Ich hab einfach kein bock mehr jeden tag was mit ihr zu machen..was soll ich eurer meinung nach tun?

...zur Frage

Was kann man tun gegen Angst vor der Pubertät? Ich will nicht rein...

Hey, ich (mädchen 13 Jahre) bin gerade in der Pubertät. Ich trefe mich nie/selten mit meine Freunden. Bin ein richtiges Mutterkind. Ich liebe sie und mag es deshalb auch nicht mich mit freunden zu trefen. Am liebsten würde ich wieder in mein kinderbett krabbeln und 3 jahre alt sein. Ich will nicht älter werden. Weine wegen jeder Kleinigkeit. Ich weiß nicht was ich machen soll!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?