Ist es sehr schlimm 30 zu werden?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Du bist ja süß :-) ..... Das Leben kann in jedem Alter lustig sein, das hängt ganz von Dir ab. Eigentlich ist es ja komisch, dass man sich so vor der nächsten "0" grault. Denn letztlich wird man doch nur wieder ein Jahr älter. Außerdem werden Deine Freunde ja mit Dir alt, das hilft ungemein. Was mir allerdings besonders aufgefallen ist, ist Folgendes: Als z.B. die Berater in einer Bank oder meine Vorgesetzten auf einmal jünger als ich, da fing ich an, mich alt zu fühlen. Genieße Deine 16 und freue Dich auf die 30. Vielleicht erinnerst Du Dich am 30. Geburtstag an diese Frage und musst dann darüber schmunzeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Alter dachte ich auch, dass 30 steinalt ist. Und jetzt bin ich 37 und empfinde wenig Unterschied zu mir mit 16. Es fühlt sich nicht alt an. Nur mehr Erfahrung kommt halt dazu.
Ich fragte mal meine Mutter, die noch mal 20 Jahre älter ist als ich, ob man sich je so alt fühlt wie man ist. Sie verneinte.

Mach dir keine Sorgen, die Perspektive ändert sich, wenn du in das Alter kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich und meine freunde haben festgestellt, das es keinen unterschied macht, ob wir 30 sind oder 16.

der einzigste unterschied ist, das wir mehr lebenserfahrung haben, was vom vorteil ist und da wir über 18 sind alles kaufen, auto fahren dürfen und ähnliches.

über die erstens grauen haare, die man findet oder das schimpfen über die jugend von heute, kichern wir und man könnte meinen, das das geburtsdatum im ausweis nicht stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt nur auf die Einstellung an. Manche sind mit 25 schon alt, andere nehmen ihr Alter zur Kenntnis und bleiben sie selbst.

Ja, irgendwann bekommt man Falten, irgendwann bekommt man Wehwehchen, und wahrscheinlich hat man auch mehr Verantwortung, der man gerecht werden muss (das fängt meist aber schon vor 30 an). Das heißt aber nicht, dass man keinen Spaß mehr haben darf, nicht mehr blödeln darf, nicht mehr die Musik hören dürfte, die man mag, sich dem Alter ensprechend "passend" kleiden müsste, die man mag, oder keine neuen Interessen mehr finden dürfte.

Ich werde demnächst 44, und abgesehen davon, dass ich reifer bin, mehr Lebenserfahrung habe und in ein paar Jahren mit der Kinderaufzucht fertig bin (ich liebe meine Kinder, aber ich freue mich schon darauf, mein eigenes Leben, wie es sein wird, wenn sie außer Haus sind, zu entdecken), bin ich immer noch nicht anders. Manches wird mit dem "Alter" besser, manches hinderliche kommt dazu - das gleicht sich eigentlich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja - das ist schlimm ! Das ist ganz ganz furchtbar ! Und 29 klingt ja viel viel jugendlicher als 30 - genau so wie 4,99 € viel billiger klingt als 5.-€ ! Schlimm schlimm !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30 zu werden ist nicht schlimm. 40, 50, 60 zu werden ist noch schöner. Das schaffen nicht alle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Babys haben Angst vorm Leben - na so was aber auch... Mit 16 bist Du fast noch ein Kind. Deine Überlegungen lassen jedenfalls nur diesen Schluß zu: kindisch. Du hast noch überhaupt keine Ahnung vom Leben. Und 30 ist ein sehr schönes Lebensalter. Wie 20 übrigens auch oder wie 40 oder 50 usw... Das Leben ist das, was Du draus machst. Und dafür nützt Dir nicht die Lektüre der Bravo, in der wohl 19jährige schon abgeschrieben sein mögen.

Wach auf! Willkommen in der Realität!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anousha95
16.03.2012, 22:33

heij du musst mich ja nicht gleich ein baby nennen...Ja ich denke schon das 30 ein schönes alter ist so wie die meisten anderen alter auch, aber das problem ist nur ich stelle es mir komisch vor 30 zu werden weil das dann so erwachsen klingt (was noch lange nicht heist das ich mich auch so benehmen werde :D) Aber die meisten erwarten es dann halt von einem...wie schon gesagt vlt ist es ja gar nicht so aber davor habe ich halt ziemlichen respekt. Na und? Darf ich doch... Und weisst du mit der Zeitschrift Bravo hat das ja mal überhaubt nichts zu tun ^^ Aber danke trozdem für deine Antwort :) In der Realität bin ich schon, danke ;) LG Anousha

0

Es ist sinnlos, sich darüber Gedanken zu machen, denn man kann das Altern nicht verhindern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

30?

Weiß ich nicht mehr, ist schon zu lange her...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von helrich
16.03.2012, 22:16

^^

0

Nein ist es nicht, ganz und gar nicht. und es tut nicht weh...genieße bitte dein junges Leben, jetzt ist nicht die Zeit zum Grübeln....LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird der Weltuntergang für dich sein! x'D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anousha95
16.03.2012, 22:42

Cool Weltuntergänge sind doch immer spannend! ^^

0

gg mahhh wie ich mich in dir wiedererkenne :D ich war in deinem alter auch so! mit 16 dachte ich, mit 20 habe ich ja alles erreicht, führerschein, wohnung, bin erwachsen.. gg da wart ich dann nur noch auf den tod XD dann bin ich 25 geworden und hatte echt bauchweh vor der 30er marke :/ phuuu...fies, da zählt man dann zu den alten schachten :P BLÖDSINN!! ich hab mir nen spitzen mann ausgesucht, mit dem ich pferde stehlen könnt, meine kinder sind 8 und 10 jahre alt und manchmal weis ich nicht, wer mehr blödsinn im kopf hat, die zwerge oder wir haha das leben ist in jedem alter genauso wie DU ES WILLST! meine mutter ist 50 und nimmt ner frau nen stock weg um sie zu ärgern und mein dad liebt das leben und die liebe! behalte dir das kind in dir! es wir dir oft aus manch traurigen momenten heraushelfen :D alles liebe, megi 30+1 gg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben ist, was du daraus machst. Gestalte es so wie du magst. Dann kann das Leben auch im hohen Alter noch sehr lebendig sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das heist mit 30 erwarten alle von dir das man sich so Erwachsen benimmt>

das erwartet man mit 29 auch ^^ ne was soll daran schlimm sein? mit 30 ist man ja nicht alt.... ( ich bin 18)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja weiste du stirbst mein gott stell dich ncht so an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anousha95
16.03.2012, 22:23

Na sterben ist ja nicht das problem ^^

0

Ich bin froh dass ich nicht mehr Jugendliche bin. Das heißt aber nicht, dass es mit der Blödelei vorbei ist. Deiner Frage nach zu urteilen hast Du ja jetzt schon Deinen Humor verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anousha95
16.03.2012, 22:21

haha mit meinem humor hat das gar nix zu tun xD

0
Kommentar von larry2010
16.03.2012, 22:24

eine freundin meiner mutter wurde vor 2 jahren mit 55 jahren oma. ihr emutter machte sie dadurch darauf aufmerksam, das sie dies zum anlass nehmen könnte sich entsprechend zu kleiden und benehmen.

die folge ist, das die damen der zielgruppe 50+ , noch immer gern wie teenager darüber kichern.

auf der anderen seite erlebe ich immer wieder situationen, die eindeutig an "familie heinz becker" erinnern und man doch merkt, das sie älter werden.

ich aber leider auch, dieses jahr sind es sogar 32 kerzen auf dem kuchen. grins.

0

bin neulich 30 geworden und ... ja es ist verdammt schlimm heul

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knubie
17.03.2012, 18:52

ohhhh-eine Runde mitleid für das arme Tucktuck! :'D

0

Was möchtest Du wissen?