Ist es sehr schädlich wenn man dauerhaft wenig schlaft hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine längere Schlaflosigkeit kann auf dauer zum Tode führen wen der Körper Dehydriert! 

!!!Arzt aufsuchen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

   

        zum Thema Zu wenig Schlaf kam am 25.04.2011 ein guter Beitrag: pur+ - Schlaf dich schlau! auf KIKA.

   

        Diesen kannst du unter folgendem Link anschauen:

   

      http://www.tivi.de/mediathek/sendung-895212/schlaf-dich-schlau-1004638/
   

        Powere dich tagsüber mit Sport, Haus- und Gartenarbeit usw.
ordentlich aus, nimm vor dem Schlafen gehen ein Entspannungsbad und
trinke eine heiße Milch

        mit Honig, damit dir das Einschlafen leichter fällt.

   

        :-) AstridDerPu

   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlechte konzentration -> schlecht in der schule -> schlechter job -> evtl garkein job weil zu müde -> obdachlos -> kältetod...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marvin000000
20.05.2016, 03:11

ich werd nie mehr schlafen :D

0
Kommentar von logbkzv
20.05.2016, 03:12

uuuh, das klingt gar nicht verlockend. Aber die Frage war eher auf die Gesundheit bezogen, glaubst du da können irgendwelche Schäden entstehen?

0

Auf Dauer ist das definitiv schädlich. Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall steigt, Haut altert schneller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?