Ist es sehr schädlich in Ausnahmefällen leicht geschminkt ins Bett zu gehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wimperntusche ist denke ich nicht weiter schlimm. Doch mit dem Concealer würde ich nicht schlafen gehen, da es in deinen Poren ist und sie verstopft und du im schlaf wahrscheinlich schwitzt, dann können sich Pickelchen oder Mitesser bilden. Wenn du wirklich müde bist, dann nimm doch einfach ein Abschminktuch geh schnell über dein Gesicht und schlaf dann :)

Awas, passiert ja mal^^
Könnte halt passieren dass sich nachts ein paar Pickelchen dazu schleichen, weil deine Haut nicht atmen kann und man schwitzt im Schlaf ja auch.
Und wenn dus zuoft machst können deine Wimpern abbrechen, aber ja nicht von einem Mal.
Wenns nur gelegentlich passiert ist das kein Ding.
TIPP: Pack dir ne Packung Reinigungstücher fürs Gesicht auf den Nachttisch oder in die Handtasche. Sich noch einmal übers Gesicht wischen kriegt man eigentlich in jedem Grade der Müdigkeit noch hin:)

Immer abschminken. Egal wie müde du bist.

Und wenn du meinst, du könntest dich einem Mann nicht ungeschminkt zeigen: Lieber eine bessere Pflege, und trotzdem abschminken. Was meinst du, wie du am Morgen aussiehst, wenn du mit Make-up ins Bett gehst ...

Nein, da passiert nichts. 

Wenn es wirklich nur selten ist, ist es ok... aber es kann natürlich sein das die Unebenheiten am morgen noch etwas intensiver sind...

Ach quatsch , aber ungeschminkt is am Besten damit die Haut atmen kann..

Aber nach na Langen Party nacht sollte mann wenn man mit schminke einschläft sich morgens ne Gesichtsmaske machen um nochmal der Haut was gutes zu tuhen ...

Die wimpern werden brüchig,machs net!

Was möchtest Du wissen?