Ist es schwul als Junge Gefühle zu haben?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gefühle sind immer Teil der jeweils eigenen Persönlichkeit. Ein Mensch ohne Gefühle ist kein Mensch und vermutlich auf Dauer unfähig, mit anderen Menschen zu leben und zu kommunizieren. Insofern ist es sogar sehr gut, wenn man Gefühle zeigt. Das hat überhaupt nichts mit schwul oder unmännlich zu tun. Lass Dich von solchen Schwachsinnigkeiten nicht beirren. Du kannst, sollst und darfst durchaus zu Deinen Gefühlen stehen.

Wenn du dich zu anderen, bestimmten Jungs sexuell hingezogen fühlst, dann wäre es schwul. Aber wäre es ein Drama? Nö, keineswegs. Sexuelle Orientierung ist eine persönliche Sache und geht nur dich etwas an!

So eine Annahme ist schon von der Kernidee aus falsch. Gefühle haben an und für sich nichts mit der sexuellen Orientierung zu tun, und jeder der das behauptet ist einfach nur strunzdumm. Es gibt KEINE logische oder rationale Erklärung dafür, dass das eine mit dem anderen zusammenhängt, und daran wird sich auch nichts ändern

Auf gar keinen Fall. Ein Junge muss sogar Gefühle haben. Wenn er sie nicht zeigen kann, wird er eingegrenzt. Und das macht unsere Gesellschaft mit uns. Weswegen ich auch drauf pfeife.

Es ist garnicht schwul Gefühle für jmd zu haben .das ist ganz normal.stell dir ma vor wie es wäre wenn man keine Gefühle hat :deine Mutter stirbt und du zeigst keine Emotionen oder das selbe beim verliebt sein.ich habe auch Gefühle für meine english Lehrerin (Hass gefühle).

Hoffe es hat geholfen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?